Abteilung Turnen und Leichtathletik

Nikolaus ist ein guter Mann!!!

20181219 Nikolaus 1Am 09.12.18 war es wieder einmal soweit, unsere traditionelle Nikolausfeier, die es schon seit 1960 gibt, fand in der Auwiesenhalle statt. In der großen Halle hatten sich 120 Turnkinder samt ihrer Eltern, Geschwistern, Großeltern und allen, die sie mitgebracht hatten eingefunden. Unsere Kinder waren sehr aufgeregt, da gab es so einige Fragen: Kommt der Nikolaus wirklich? Haben wir genug geübt? Ob wohl alles klappt? Auch die Eltern fieberten mit.
Um 15 Uhr war es dann soweit. Alle Gruppen sammelten sich um gemeinsam auf unsere Vorführfläche einzuziehen. Kaum hatten alle das Nikolauslied angestimmt, das in diesem Jahr auch wieder von vier jungen Sportlern mit Trompete, Posaune und Trommel begleitet wurde, da kam unser Nikolaus hereinspaziert. Er begrüßte alle voller Vorfreude und setzte sich auf seinen Platz um alles genau zu beobachten.
Gleich beim ersten Programmpunkt wurde es gefährlich. Die Mutter- und Kindgruppe nahm die Zuschauer mit auf Safari. Man konnte lauter kleine Löwen beobachten, wie sie über schmale Bänke balancierten, den Kasten erkletterten und in die Tiefe sowie durch einen Feuerreifen sprangen.
Zum Glück wurde keiner gefressen und alle konnten unseren großen Springmäusen bei ihrer Vorführung mit verschiedenen Kleingeräten zuschauen. Sie hatten sich die Keulen, Reifen und Handtücher ausgesucht. Die Kinder zeigten, dass man Handtücher nicht nur zum Abtrocknen braucht und Keulen nicht nur geschwungen werden. Auch für die Reifen hatten die Kinder noch andere Verwendungsmöglichkeiten als nur Hula hoop.
Beim nächsten Programmpunkt konnte man unsere kleinen Springmäuse balancieren sehen. Es wurde immer schwerer. Sie mussten über Gummiblöcke steigen und eine umgedrehte Bank überqueren. Die Herausforderung lag darin, eine schwebende Bank, die mit Seilen in den Barren geknotet war, zu überqueren. Das verlangte von unseren Kleinen viel Mut und Konzentration.
Als nächstes wirbelten unsere Hallenwirbler ganz in schwarz gekleidet, mit bunten Tüchern und Bändern an den Armen, über die Vorführfläche. Es wurde ein buntes Farbenspiel als sie auf den Rhythmus der Musik im Kreis, im Slalom und wild durcheinander liefen. Das ganze Üben hat sich sehr gelohnt, denn es war eine zauberhafte Aufführung.20181219 Nikolaus 2
Leider zeigte nur eine Erwachsenengruppe was sie unter der Woche so alles macht. Seit Juni wird in unserer "Aerobic und mehr"-Gruppe auch Zumba angeboten. So zeigten unsere Frauen einen kleinen Zusammenschnitt verschiedener Lieder und Choreografien.
Danach wurde es rasant. Mit der Vorführung "Die jungen Flitzer" zeigten uns die Kleinsten unserer Leichtathleten, wie sie sich spielerisch auf den Wettkampf vorbereiten. Es wurde ein kleiner Staffellauf gezeigt, bei dem sich alle Besucher besser auf ihren Plätzen aufhielten, da man nie wissen konnte, wann der nächste Leichtathlet vorbei flitzte.
20181219 Nikolaus 3Auch bei den "Fit und Fun"-Sportlern wurde es gefährlich. Ganz harmlos rollten einige der Jugendlichen mit ihren Inlinern durch die Halle. Doch plötzlich wurde unsere Nikolausbank ausgeraubt. Die Gangster gaben sich mit der herannahenden Polizei eine wilde Verfolgungsjagd. Da ging es unter Hindernissen durch und über bis zu drei Moosgummiblöcke drüber. Doch es gab ein Happyend, die Bankräuber kamen in das Kastengefängnis.
Unsere FunSport-Gruppe hatte keine Kosten noch Mühen gescheut und das Ensemble von Tanz der Vampire eingeladen. So wurde es gruselig in der Halle. Zu Beginn wurden noch drei der Vampire aus ihren Kastensärgen befreit, bevor sie sich auf ihren Ausflug vorbereiteten. Man konnte sehen, wie sie über Kästen sprangen, bis es dann soweit war. Mit Ihren Vampirumhängen liefen sie über die Kastentreppe und flogen davon.
Nachdem sich alle Kinder angestrengt und ihren Eltern und dem Nikolaus wieder einmal ein sehr abwechslungsreiches Programm präsentiert hatten, waren jetzt unsere Eltern an der Reihe. Gemeinsam mit den Kindern tanzen sie den Gemeinschaftstanz.
Dann war es endlich soweit. Der Nikolaus verteilte die Geschenke an die Übungsleiter und die Kinder. Er bedankte sich bei den Kindern für die tollen Vorführungen und bei den Übungsleitern für ihre ehrenamtliche Arbeit Woche für Woche. Es hat ihm so gut gefallen, dass er nächstes Jahr gerne wieder kommen möchte!
An dieser Stelle noch einmal vielen Dank allen fleißigen Helfern vor, während und nach unserer Nikolausfeier, sowie im ganzen Jahr. Danke!!!!
Wir wünschen allen Kindern und Eltern sowie allen aktiven und nichtaktiven Mitgliedern unserer Abteilung ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start ins Jahr 2019.

Ihre Abteilung
Turnen und Leichtathletik