Abteilung Kegeln

Liebe Kegelsportfreunde, liebe Leser.

Unsere 1. Damenmannschaft erledigte an diesem Wochenende ihr Nachholspiel gegen Ladenburg. Die anderen Mannschaften waren bekanntermaßen spielfrei.

DKC Neckarperle Ladenburg 1 - DKC Meckesheim 1 2069 Holz - 2451 Holz

Einen ungefährdeten Sieg konnten unsere Mädels mit nach Hause nehmen.

Abteilung Kegeln

Liebe Kegelsportfreunde, liebe Leser,

noch drei Spiele bis zum Ende der Runde 2014/2015. Unsere 1. Herren heute in Karlsruhe beim Tabellenführer HKO Karlsruhe, Aufstiegsaspirant zur 2. Bundesliga. Dass das sehr schwer sein wird dort zu gewinnen, war allen klar. Wir nehmen mit Stolz diese Herausforderung an.

HKO Karlsruhe 1 - TSV Meckesheim 1 5505 Holz - 5375 Holz

Marko Jurkovic in Kombination mit Rainer Haag 916 zu 939 Holz. Danke Rainer, dass Du wieder dabei warst. Georg Lamade, sehr ordentliche 889 zu 919 Holz. Das waren schon 53 Holz Rückstand für uns. Erich Götz mit 880 zu 889 und Sebastian Kirsch mit Rückenschmerzen- immerhin durchgehalten, danke- 811 zu 881 Zähler. Zum Schluss keine Wunder, aber wunderbare Kämpfer mit Andreas Sawusch, Tagesbester mit 974 zu 958 und Jens Bernhard- immer sehr stabile Ergebnisse, auf die man sich verlassen kann- heute mit 905 Holz zu 919. Wir haben mit Herzblut gekämpft und anerkannt, dass HKO der Tabellenführer ist. Lob an unsere Kegler. Tabellensituation: Fünfter mit 12 zu 16 Punkten.

Abteilung Kegeln

Langsam kommen wir auf die Zielgerade; nach diesem Wochenende sind es noch drei Spiele bis zur Ende der Saison 2014/2015. Wie ihr ja wisst, spielen die Mannschaften Herren 2 und 3 sowie die Damen 2 um den Klassenerhalt. Mannschaft 1 Herren ist soweit gesichert mit 12:14 Punkten auf Platz 6 mit 6 Punkten Vorsprung zu den Abstiegsplätzen. Wieder ein schöner Erfolg nach der Vizemeisterschaft 2013/2014 und dem Abgang eines der Besten aus unseren Reihen. An diesem Wochenende war unsere Erste spielfrei. Unsere Zweite, wochenlang Sorgenkind, scheint nunmehr die Kurve gekriegt zu haben. Dank der Verstärkung durch Siegfried Bajohr und Karl-Heinz Ehret, sowie das zeitweilige Eingreifen von Petar Grubisic konnte das Leistungsniveau doch beträchtlich erhöht werden. Es war nicht mehr leicht uns zu schlagen!

Und schon gar nicht an diesem Wochenende!

Mit großer Bestürzung müssen wir zur Kenntnis nehmen, dass unser aktives Mitglied Toni Baier, einer unserer ältesten Mitkegler, uns im Alter von 66 Jahren für immer verlassen hat. Seit August 1973 hat er unseren sportlichen Weg aktiv begleitet und mitgestaltet; seine Meinung und sein Rat waren immer gerne gehört. Seine Fröhlichkeit war sein Markenzeichen. Toni, Du wirst uns sehr fehlen. Wir werden Dich immer in unserem Herzen und in guter Erinnerung behalten. Lebe Wohl!

 

DCU Pokal in Karlsruhe! Das war ein aufregendes Wochenende für unsere Herren. Unter Beteiligung von 2 Bundesligamannschaften, nämlich Frei Holz Plankstadt und Olympia Mörfelden sowie unseren Ligakollegen HKO Karlsruhe galt es, auf deren Bahnen gut auszusehen. Daß wir es sehr schwer hatten bei dieser Konkurrenz war Allen klar. Dennoch haben wir uns sehr tapfer geschlagen und können stolz sagen: wir waren dabei im Achtelfinale. Die Ergebnisse: Erich Götz 435, Marko Jurkovic 424, Andreas Sawusch 453 und Jens Bernhard ganz tolle 483 Holz. Mit dem Gesamtergebnis von 1795 Holz wurden wir zwar  Vierter, haben aber Meckesheim sehr würdig vertreten. Die weiteren Ergebnisse: HKO Karlsruhe 1812 Holz, Frei Holz Plankstadt 1958 Holz und Olympia Mörfelden 1876 Holz. Erwartungsgemäß sind Plankstadt und Mörfelden damit eine Runde weiter.

 

Abteilung Kegeln

Liebe Kegelsportfreunde, liebe Leser,

die Meckesheimer Kegler on Tour.

Neckarperle Ladenburg 1 - TSV Meckesheim 1 5369 Holz - 5280 Holz

Die 1. Mannschaft bei Neckarperle Ladenburg 1. Die vordere Kampfzone besetzt mit Sebastian Kirsch 826 zu 855 Holz und Erich Götz mit 878 zu 912 sowie Volker Trautner 840 zu 903. Das war schon mal Windstärke 12 im Frontalbereich, 126 Holz Rückstand. Andreas Sawusch in toller Angriffsstimmung mit 956 Zähler, Tagesbester, zu 905, Gratulation! Jens Bernhard raffte auch nochmal 20 Holz zurück mit seinen 905, Marko Jurkovic kürte sein Ergebnis mit 875 zu 909. Zum Gewinnen zu wenig aber trotzdem ordentlich gekämpft. Tabellensituation: wir Fünfter, die Abstiegsgefahr ist nur noch theoretischer Natur.

Abteilung Kegeln

Liebe Kegelsportfreunde, liebe Leser.

Das Spielgeschehen an diesem Wochenende sah schon mal ganz ordentlich aus. Vorgabe: die Mannschaften Herren brauchen Siege um der Abstiegsgefahr zu entkommen.

TSV Meckesheim 1 - KC SK Ubstadt 1   5253 Holz - 5229 Holz

Sebastian Kirsch in Angriffsstimmung hämmerte 890 Holz auf Zählwerk, seinem Ubstädter ging bei 839 die Puste aus. Marko Jurkovic in hartem Abwehrkampf, 878 zu 886. Saubere Arbeit! Erich Götz, volle Lotte auf 905 zu 858, tolle Leistung aus der Riege der älteren Generation. Georg Lamade, außerhalb der Spur, ausgewechselt gegen Volker Trautner, zusammen 804 – sehr bedenklich gegenüber Ubstadt mit 881. Das wird eng! Nur 13 Holz Vorsprung. Deckel Druff Team Jens Bernhard manikürte sein Zählwerk auf 901 – toll- zu 902 aus der Ubstädter Ecke. Mit ihm im Geschehen Andreas Sawusch, leistete mit 875 zu 863 den Ubstädtern aktive Sterbehilfe. Knapper Arbeitssieg mit 24 Zählern Vorsprung, aber ein ganz Wichtiger! Tabellensituation: Fünfter mit 12 zu 12 Punkten. Ja, ihr lieben Sportfreunde aus Ubstadt, so seid ihr uns immer willkommen!

Abteilung Kegeln

Liebe Kegelsportfreunde, liebe Leser, liebe Fans,

DCU Pokal Spiel Herren – nächste Runde- Viertelfinale!

Jetzt wird’s heiß:   am 14.2.2015 in Karlsruhe, Kaiserallee 13 ab 13.00 Uhr.

Unsere Kegler aus Meckesheim sind dabei! Gegen unsere Ligakollegen HKO Karlsruhe sowie zwei Mannschaften aus der ersten Bundesliga: Tabellensechster Olympia Mörfelden und Tabellenzehnter Frei Holz Plankstadt. In unserer Gruppe also 4 Mannschaften. Gespielt wird mit vier Mann a` 100 Kugeln. Die beiden ersten Mannschaften kommen ins Halbfinale- wir geben alles! Und freuen uns natürlich auf diese spannende Aufgabe. Wir laden unsere treuen Fans ein uns zu begleiten. Bezüglich Mitfahrgelegenheiten bitte uns ansprechen.

Und hier nochmals die Termine für das nächste Wochenende in der Liga:

Herren:

1. Mannschaft 31.1.2015 ab 15.00 Uhr gegen KC SK Ubstadt 1 Heimspiel

2. Mannschaft 31.1.2015 ab 10.00 Uhr gegen KC 06/BW Ketsch Heimspiel

3. Mannschaft 1.2.2015 ab 10.00 Uhr gegen KC BG Nussloch 3 Heimspiel

Damen:

1. Mannschaft 1.2.2015 ab 15.30 Uhr gegen TV Unterlenningen Heimspiel

2. Mannschaft 1.2.2015 ab 13.00 Uhr gegen DSKC Eppelheim 3 Heimspiel

Abteilung Kegeln

Liebe Kegelsportfreunde, liebe Leser,

ein schweres Wochenende liegt hinter uns. Leider nicht erfolgreich für die Herren.

KSC 81 Hockenheim 1 - TSV Meckesheim 1   5430 Holz - 5361 Holz

Das hatten wir uns doch etwas anders vorgestellt. Gegen Georg Lamade im Start stellten die Hockenheimer gleich einer deren Besten. 967 Holz zu 869 auf Georgs Zählwerk. Erich Götz, gleich ausgewechselt wegen Verletzung, herein kam Thomas Rachel, zusammen 850 zu 802, Differenz etwas abgemildert. Mit im Starttrio Rainer Haag 916 zu 901, 35 Holz Rückstand für uns zum Wechsel. Andreas Sawusch wühlte sich auf 907 zu 909 Holz, Marko Jurkovic, zu wenig ATÜ auf dem Kessel, 862 Holz zu 945, das war der Big Bang, da konnte sich Jens Bernhard noch so anstrengen und strecken, seine hervorragenden 957 zu 906 reichten nicht mehr aus um dies zu kompensieren. Die Punkte bleiben in Hockenheim. Schade, da war sicherlich wieder mehr drin.

Abteilung Kegeln

Liebe Kegelsportfreunde, liebe Leser,

Ja, der Personalmangel schlägt nun auch bei der ersten Herrenmannschaft zu. 3 Stammspieler wegen Krankheit nicht einsatzfähig. Trotzdem wird gekämpft!

TSV Meckesheim 1  -  SKC Brühl 1    5227 Holz  -  5274 Holz

Erich Götz, gut strukturiert, schipperte 46 Holz auf unsere Seite mit seinen 892 Zählern. Aber gleich der Dämpfer nebenan: Georg Lamade- voll abgedödelte 825 Holz zu 954 auf Brühler Seite. Da wird ja gleich die Butter ranzig! Kombinationskegeln in der Mitte-unser Tribut an die fehlenden Spieler: Norbert Sawusch, ausgewechselt gegen Thomas Rachel, zerfranzte 798 Holz zusammen. Oh Marie, was ist denn da schief gelaufen?  Ergebnis wie ein trockener Käsekuchen. 58 Holz Verlust. Wer ist noch in der Mitte? Karl-Heinz Ehret, 50 Wurf gute 233, dann Absturz, ausgewechselt gegen Fred Schmitt, zusammen dann noch 855 auf dem Zählwerk. Auch nicht berühmt, aber noch 32 Holz gut gemacht. 110 Holz Rückstand zum Wechsel. Den Schlussakkord intonierte  Jens Bernhard-  Tagesbester mit 969, davon allein super 519 beim Hunderter Wechsel- zusammen mit Andi Sawusch 888-aber es reichte nicht mehr- Brühl siegt mit 47 Holz mehr. Toll gekämpft im Schlusspaar, besonders Jens, großes Lob an die Beiden! Das Brühler Ergebnis war nicht gut, aber wir haben es mal wieder geschafft, wir waren noch mehr “nicht gut“! Gute Besserung!

Abteilung Kegeln

Hallo Kegelsportfreunde, liebe Leser,

22.11.2014 - Vorholspiel unserer 2. Mannschaft gegen Neulußheim in Meckesheim , wir –Tabellenvorletzter- gegen den Tabellenführer-Spannung, Begeisterung und viele Fans.

TSV Meckesheim 2 - SG GW/VK Neulussheim 1 5140 Holz - 5124 Holz

Ja, so stellen wir uns den Kegelsport vor - volle Halle, begeistertes Publikum, Fans und Spieler, die alles geben! Motiviert bis in die Haarspitzen, nach einigen Misserfolgen bei den letzten Spielen muss ein Sieg her, egal wie der Gegner heißt und wo er steht. Auf sie mit Gedöns, kapern wir das Schiff! Im Meckser Königsaal des Kegelsports traten an: Sebastian Kirsch, gleich gegen den besten Neulussheimer. Sebastians lies nichts anbrennen und servierte mal so locker und fluppig die Zahl 919 aufs Zählwerk. Seinem Gegenspieler ging bei 891 die Luft aus. Volker Trautner, sein Spielpartner, wollte nach dem ersten Durchgang ausgewechselt werden, aber niemand da-also weiter Zähne zusammen beißen und kämpfen für die Mannschaft-und siehe da, Volker legte sein kleines Kampfschwein frei- mit 844 Holz zu 833 beendete er seinen Arbeitstag. Gesamtführung nunmehr 39 Holz. Gut gemacht, Männer! Unsere Mitarbeiter in der Mitte- Nachwuchs aus eigenen Reihen- Simon Stumpf stöpselte mal 812 drauf, zu 801 auf Neulussheimer Seite. Brilliant Simon! Stefan Greiling-er kann deutlich mehr- 787 zu 845. Gesamt 8 Holz Rückstand. Und nun unsere Facharbeiter für Aufholjagden, unsere Offensiv-Maschinen mit Thomas Rachel, rattenscharfes Ergebnis mit feuerfesten 900 zu 884 auf Neulussheimer Seite und sein Mitspieler Fred Schmitt aus der Abteilung Attacke fuhr seinen Streitwagen auf 878 zu 870 aus Neulussheim, Halleluja… Sieg über den Tabellenführer, bisher ungeschlagen -mit 16 Holz Vorsprung! Wir können es noch. Unser Demolition-Team lehrte die Neulussheimer zu verlieren. Sind ja nette Jungs, aber die Guten kommen aus Meckse!

Vorschau

 

 

Herren:

1. Mannschaft Samstag, 29.11.2014, 12.30 Uhr auswärts gegen KC 06/BW Ketsch 1

2. Mannschaft Samstag 29.11.2014, 10.15 Uhr auswärts gegen SG VFL/NT Hockenheim 2

3. Mannschaft Sonntag 30.11.2014, 10.00 Uhr Heimspiel gegen SK Hambrücken 1

Damen:

1. Mannschaft Sonntag 30.11.2014 14.00 Uhr auswärts gegen TSG Heilbronn 2

2. Mannschaft Samstag 29.11.2014 15.30 Uhr auswärts gegen 88 St. Leon 1

Wir wünschen allen Mannschaften “Gut Holz“!