Abteilung Kegeln

Liebe Kegelsportfreunde, liebe Leser.

Der erste Durchgang der Mannschaft Senioren B ist geschafft. Wir sind Titelverteidiger als badischer und Deutscher Vizemeister. Pünktlich am Sonntag, den 6.11.2016 rollten die Kugeln in der Arena in Hemsbach. 14 Mannschaften wollten es wissen. 4 Starter je 100 Kugeln pro Mannschaft. Die Ergebnisse werden mitgenommen zum Durchgang zwei am 29.1.2017 ab 15.00 Uhr auf der Anlage in Heidelberg und Durchgang drei am 19.3.2017 auf der Fortuna Kegelanlage, Hockenheim ab 11.40 Uhr. Danach geht’s für die Besten zur Deutschen Meisterschaft. Heute geht es darum, möglichst gut auszusehen und irgendwo vorne mit zu mischen. Unsere Scharfrichter an der Kugel zunächst Rainer Haag, fein abgeschmeckte 453 Kegel. Jürgen Wanek, unser Kleiner mit den großen Ergebnissen, 1 Holz besser, 454 Zähler. Kann sich mal sehen lassen! Gut gemacht, Jungs! Zum Schluss unsere Recken Fred Schmitt, schoss 440 auf das Zählwerk. Siegfried Baiers Abgaswerte lagen bei 431. Sehr ordentlich, ausgeglichene Ergebnisse, gesamt 1778. Und damit auf Rang 5. Vor uns nur Heidelberg, Sandhausen, Walldorf und Hemsbach, echte Kegelhochburgen! Fazit: Ziel erreicht. Diese Platzierung ist okay. Weiter geht’s nächstes Jahr.

Die Punkterunde wird am 19.11./20.11.2016 fortgesetzt, Ankündigung folgt.

Abteilung Kegeln

Liebe Kegelsportfreunde, liebe Leser.Herren 1: Blau Gelb Nussloch 2 besucht uns in Meckesheim. Auf Angriffsposition im Start Jens Bernhard, riesige 948 Kegel – holla die Waldfee… Powermüsli eingefahren? So ist es recht-Nussloch verkümmerte mit 789 Zählern. Toll gemacht Jens, wir sind stolz auf Dich! Übrigens, der letzte Durchgang von Jens mit 263, davon 115 Abräumer-, null Fehler-dies darf nicht unerwähnt bleiben. Rainer Haag mit ihm mit ebenso sehr guten 918 zu 943-sauber gekämpft Rainer. Attacke gut abgewehrt. Erich Götz sucht vergeblich seinen Gegenspieler mit super 892 zu 813. Na, das hört sich ja mal gut an. Sebastian Kirsch als flankierende Maßnahme: 865 zu 840 Kegel. Die Zeichen stehen auf Sieg! 238 Kegel Vorsprung für Meckesheim. Geschmacksneutrale 807 zu 807 von Günter Kisling und noch einen schönen Klacks oben auf von Thomas Rachel mit 870 zu 823 rundeten das Bild ab zu einem Gesamtergebnis von 5300 Kegel zu 5015 auf Nusslocher Seite ab. Ja, Freunde – das hat was…dies war deutlich unsere Party!

Gratulation! Tabelle: 6:6 Punkte, Siebter.

Abteilung Kegeln

Hallo Kegelsportfreunde, liebe Leser.
An diesem Wochenende: Auswärtsspiele! Die Herren 1 bei SG KCK85/SKC Königsbach 1. Um es vorweg zu nehmen: Ein Einschlag dort wie ein Wackelpudding-keiner unserer Jungs konnte auch nur 1 Hölzchen gut machen im direkten Vergleich. Eine ordentliche Performance lieferten nur im Startpaar Sebastian Kirsch mit 897 und ein glänzend aufgelegter Rainer Haag mit 969. Super Ergebnis Rainer, aber trotzdem noch 20 Kegel abgegeben. Erich Götz 837, Jürgen Wanek 805, Thomas Rachel 853 und unser Neuzugang Günter Kisling- willkommen im besten Kegelclub von Meckse, schön, dass Du da bist- 859 Kegel. Zusammen 5220 Zähler zu 5500 auf Königsbacher Seite. Das wars denn wohl, 280 Kegel Rückstand. Diese Zahl taucht heute nochmals auf-unter gleicher Prämisse! Tabelle: sechster mit 4:6 Punkten.

Abteilung Kegeln

Liebe Kegelsportfreunde, liebe Leser.

Heimspiele-die müssen gewonnen werden! Unter diesem Motto starteten  unsere Kegler und Keglerinnen am Wochenende in den nächsten Punktekampf.

Die Herren 1 gegen SG Ladenburg/Käfertal. Högschde Konzentration- ein heftiger Gegner! Rainer Haag im Entree schoss seinen Gegner mit seinen super 899 Zählern erst mal ab mit dessen 851. Auch Sebastian Kirsch ballerte tolle 896 aufs Zählwerk, 863 auf der anderen Seite. Geile Nummer- 81 Kegel Vorsprung.   Erich Götz von der Kavallerie Mitte- leichter Schluckauf am Anfang aber dann zeigte er Routine und vermöbelte seinen Gegenspieler mit 870 zu 825 Kegeln. Thomas Rachel mit ihm-gesundheitlich geschwächt mit 186 nach 50 Wurf ausgewechselt gegen Jürgen Wanek-der Kleine mit dem großen Können- noch 654 dazu-gesamt 840 - ist ja nicht so, dass er schon Tagesbestergebnis bei der zweiten gespielt hat; 350 Wurf und so ein Ergebnis - Respekt. Aber der Gegner  haute uns 907 um die Ohren. Immer noch 59 Zähler Guthaben beim Wechsel. Klaus Greulich zum Schluss- heftige Abwehr mit  822 Kegel zu 845 auf der gegnerischen Seite. Müssen wir anfangen zu frieren? Was macht unser Jens Bernhard? Der hatte keinen leichten Gegenspieler-er wehrte sich tapfer- aber Jens zog seine Bahnen unerbittlich – so wie man ihn kennt. Sein letzter Ton aus dem Jagdhorn: 894 Kegel – zu 890 auf den anderen Seite! Sieg mit 40 Kegel Vorsprung. War zwischenzeitlich mal ganz schön eng, aber dank unseren Fans und deren Anfeuerung – Sieg für Meckse Herren 1. Tabelle mit 4: 4 Punkten irgendwo in der Mitte –Zentralcomputer der Spielleitung ist ausgefallen. Danke an die Fans! Gesamt: 5221 zu 5181 Kegel.

Abteilung Kegeln

Liebe Kegelsportfreunde, liebe Leser.

Der DCU Pokal Herren 1. Runde in Meckesheim.

Am 1.10.2016 Showtime auf  unserer Anlage, die Sportkameraden vom SV „Fahner Höhe“ Gierstädt –Thüringen Liga-, die Kegler vom SV 08 Geraberg-Regionalliga Thüringen-,  die Sportfreunde vom KSG Mainz/ Goldene 9  Essenheim aus der 2. Bundesliga und unsere Recken zum Auftakt  - Kampf um den DCU Pokal-wir rufen zur Konferenz! Aufruf zum Start - Sebastian Kirsch – mit 232 und 212 Kegel  gesamt 444 sortierte er sich für Meckse auf Platz 1 ein. Die Mitspieler nur knapp dahinter- 403 Gierstädt, Geraberg  411 und Mainz 440. Durchgang 2-jetzt wird’s ernst: Gierstädt 495 –wouww, was für ein dickes Ding-Gratulation. Geraberg 433, Mainz 441… und wir?  Thomas Rachel abgekokelt mit 409. Auh Weh! Nächster Durchgang-Leinen los für Simon Stumpf; erster großer Einsatz in einem überregionalen Turnier – 417 Kopf hoch, super gekämpft! Gierstädt 453, Geraberg 444 und Mainz 415. Letzter Meckesheim! Oh das tut weh! Letztes Aufbäumen-geht da noch etwas? Jens Bernhard auf Verfolgungsjagd – 439 Kegel. Reicht es? Neee-net ganz. Trotz seinem tollen Einsatz- Gierstädt 440, Geraberg 418 und Mainz 432 Kegel. Gesamtergebnisse: 1. Gierstädt mit 1791 Kegel, 2. Mainz mit 1728 Kegel, 3. Meckesheim mit 1709 Kegel und Geraberg letzter mit 1706 Kegel. Schade, vielleicht hätte ein bisschen mehr Fan Unterstützung gut getan, Platz 2 wäre zum Weiterkommen ausreichend gewesen. Schade! Gratulation den Siegern.

Die nächsten Rundenspiele 15.10./16.20.2016:

Damen 1: Sonntag Heimspiel  ab 15.30 Uhr gegen Neulußheim 1

Damen 2: Sonntag  Heimspiel ab 13.00 Uhr gegen Neulußheim 2

Gemischte Mannschaft: spielfrei

Herren 1: Samstag Heimspiel ab 15.00 Uhr gegen Ladenburg/Käfertal 1

Herren 2: Samstag Heimspiel ab 10.00 Uhr gegen Stolzer Kranz Walldorf  3

Abteilung Kegeln

Liebe Kegelsportfreunde, liebe Leser.

Unsere Herren 1. Mannschaft zu Gast bei SKC Kronau 1. Sebastian Kirsch verfehlte gleich sein Ziel mit mäßigen 816 Kegel zu 923 auf Kronauer Seite. Rainer Haag, seine Qual endete bei 883 zu 912 und in der Mitte Erich Götz mit 861 zu 902 Kegel, Thomas Rachel 874 zu 850. Da war nichts mehr zu holen. 153 Zähler Rückstand. Petar Grubisic konnte mit 849 noch 8 Holz zurück holen, Jens Bernhard mit tollen 912 zu 884 trug auch noch etwas zur besseren Bilanz bei-aber Niederlage ist Niederlage, mit einem Kegel oder 117 wie bei uns. Wird wieder besser. Gesamt: Meckesheim 5195 zu 5312 Kegel auf Kronauer Seite. Tabellenstand: Siebter mit 2:4 Punkten.

Abteilung Kegeln

Liebe Kegelsportfreunde, liebe Leser.

Die Erde bebt – die Kugel rollt. Es geht weiter bei der Jagd nach den begehrten Punkten. Nachdem ja im ersten Spiel der Spielrunde 2016/2017 letzte Woche für alle Mannschaften nichts hängen blieb müssen wir aber heute ran. Hochmotiviert bis in die Haarspitzen wollten wir es gegen die Sportkameraden von der TG Rimbach 1 wissen. Willkommen bei den Kraichgauwalzen.  Die Erstbehandlung im Start übernahmen Sebastian Kirsch-letzte Woche doch sehr verhalten- heute zog er blank: 903 Kegel zu 862 auf Rimbacher Seite. Super! Rainer Haag-dieser Mann ist leistungsmäßig ein Phänomen- tolle 909- damit wehrte er den Angriff von Rimbach mit 914 weitgehend ab. 36  Kegel Vorsprung.  Die Show geht weiter-Weiterbehandlung durch Erich Götz mit riesigen 926 Kegel –Mannschaftsbester bei uns-da lacht das Meckser Kegelherz! Toll gemacht. 

Abteilung Kegeln

Liebe Kegelsportfreunde,liebe Leser

Das ganz große Kino war das nicht bei den Herren zu Beginn der neuen Sportrunde. Unsere Herren 1 zu Gast  bei KC 80/Kurpfalz Plankstadt 1. Tolle Bahnen- guter Holzfall. Aber geschenkt bekommt man dort absolut nichts. Das merkte im Starttrio gleich Sebastian Kirsch – sein Galopp durch die Heide brachte nur ein mäßiges Ergebnis von 839 Umgefallenen während sein Gegner fleißig auf die Schallmauer zusteuerte und sich erst bei 983 einbremste. Deutlich besser Rainer Haag-der ging ab wie ein Moped-er sortierte sich ein bei 940- sein Gegner strich bei 876 die Segel. Auch bei Erich Götz war der Knopf gut dran: 928 Kegel, aber der Plankstädter würgte ihn mit 956 Kegel. Anschluss verpasst mit 108 Kegel Rückstand. Schlusstrio mit Thomas Rachel-die Anflugkontrolle winkte ihn ein bei  tollen 936 Kegel-aber Plankstadt machte ernst und hielt 979 dagegen. Siegfried Bajohr mit gemütlichen 881 zu 928 Kegel –oh Mayday, das wird nichts mehr heute. Unser Schmuckstück des Tages Jens Bernhard mit ganz tollen 944 zu 873 – aber das Spiel selbst war mausetot für uns. Damit haben wir in Plankstadt die Punkte portofrei  übergeben: 5468 Kegel für Meckesheim 1 und 5595 Kegel für Plankstadt. Wir haben ein tolles Ergebnis gespielt-darauf können wir sicherlich aufbauen. Das Kegeljahr ist noch ganz jung!

Abteilung Kegeln

Hallo liebe Kegelsportfreunde, liebe Leser.

Die neue Sportrunde 2016/2017 wirft ihre Schatten voraus. Am Wochenende 10.9./11.9.2016 werden unsere Meckesheimer Sportkegler und -keglerinnen wieder ins Geschehen eingreifen. Mit großen Erwartungen und mit Heißhunger auf gute Ergebnisse-die wilden Kraichgaukegler und –keglerinnen  an die Kugel! Der Wahnsinn kann beginnen!

Unsere 1. Herrenmannschaft  hat sich zum Ziel gesetzt in der 1. Landesliga einen komfortablen Mittelplatz zu erreichen evtl. mit Blickrichtung nach oben. Die 2. Herrenmannschaft hat das Zeug dazu,  wieder in der 1. Bezirksliga einen Platz in den oberen Rängen zu erreichen, gesichert sollte diese Klasse aber sein. Die 3. Herrenmannschaft wird es wie in der Vergangenheit so nicht mehr geben. Alter und Krankheiten unserer Kämpfer fordern Ihren Tribut. Wir bilden mit unseren Damen eine gemischte Mannschaft. 6 Spielerinnen bzw. Spieler  bilden eine Mannschaft und bleiben somit mit je 100 Wurf im aktiven Spielgeschehen.

Abteilung Kegeln

Hallo Kegelsportfreunde, liebe Leser.

Wir gegen die Besten von Deutschland! Ja, unsere Senioren B Mannschaft wird gegen den Rest von Deutschland antreten.

Unsere tapfere Truppe hat bekanntermaßen den zweiten Platz bei den Landesmeisterschaften in Plankstadt belegt und nun geht es ums Ganze. Das Endspiel um die Deutsche Meisterschaft steht bevor. Am 9.7.2016 wollen wir es wissen und zwar in Weinheim, gleich morgends um 08.00 Uhr wird Meckesheim in der  Jöst Kegelhalle die Fahnen aufziehen. Die ersten beiden Starter sind dran, danach um 08.55 Uhr die beiden nächsten. Die Wettkämpfe enden um 17.40 Uhr, die Siegerehrung findet gegen 18.10 Uhr statt.

Drückt unseren Kämpfern die Daumen – wir wünschen ein kräftiges „Gut Holz“-tragt den Namen Meckesheim in die Deutschen Lande.

Alles Gute und haut rein!