Abteilung Kegeln

Hallo Kegelsportfreunde, liebe Leser,
am letzten Wochenende noch bei den Seniorenmannschaften um die Deutsche Meisterschaft gekämpft und an diesem Wochenende schon wieder Deutsche Meisterschaft. Diesmal in der Einzeldisziplin.

Für die Senioren C am Start in Nußloch unser Rainer. Am ersten Tag legte er gediegene 434 Holz vor und durfte somit als vierter am Sonntag noch mal antreten. Und wer unseren Rainer kennt, der weiß, dass da noch mehr drin ist. Mit 454 Holz - dem zweitbesten Ergebnis an diesem Tag – verpasst er wegen 2 Holz ganz knapp den Sprung auf Platz 1. Aber als Deutscher Vizemeister hat er sich dennoch seinen Platz auf dem Treppchen gesichert.

Lieber Rainer, unseren herzlichsten Glückwunsch zu diesem Titel!

Abteilung Kegeln

6. Platz bei der Deutschen Meisterschaft der Senioren B in Lampertheim

Liebe Kegelsportfreunde, liebe Leser,

Deutsche Meisterschaft für Senioren Mannschaft B in Lampertheim. Wir gehen auf Sendung! Die Wahnsinnigen aus Meckesheim auf Gefechtsstation: Erich Götz, Rainer Haag, Jürgen Wanek, Petar Grubisic, Fred Holger Schmitt(Reserve).

2016 – unser Titel: Deutscher Vizemeister in Weinheim - hinter der KV Sandhausen. Die besten zehn aus Deutschland treten jetzt in 2017 an: Titelverteidiger KV Sandhausen, Zweibrücken, Boilstädt, Lampertheim, Gerolsheim, Walldorf, Pirmasens, Schweinfurt, Aschaffenburg und… wir, aus dem beschaulichen und kuscheligen Meckesheim. Wir scheuen vor keinem Gegner!

1.7.2017 - 09.15 Uhr - wir starten zusammen mit Boilstädt, Lampertheim und Gerolsheim. Sandhausen und Zweibrücken haben bereits ab 08.00 Uhr vorgelegt- Deren Duftmarken: Sandhausen 1842 Kegel, Zweibrücken 1609 Kegel. Jürgen Wanek eröffnet den Reigen – 430 Kegel. Er tat sich schwer, aber er kämpfte! Rainer Haag als Nr. zwei – 423 Kegel-nicht sein richtiger Tag heute, der kann mehr! Da wäre noch Luft in der Gruft. Erich Götz auf dem Rundflug, Landezone bei 440 Kegel – sehr ordentlich aber die Gegner halten mit. Unsere Luft nach oben wird dünner, Petar Grubisic doch auch recht harmlos mit 426 Kegel. Gesamt 1719 Umgefallene. Das reicht nicht mehr für vorne. Pirmasens buddelt sich heran, 1789 Zähler, gefolgt von VdK Aschaffenburg mit 1772 Kegel. Gerolsheim 1765 und die Kegler von Boilstädt in Thüringen präsentieren 1735 Kegel. Damit reicht es bei uns noch zum sechsten Platz.

20160702 Kegeln

Sechster Deutscher Meister – Meckesheim – das ist doch auch etwas! Leute, da war mehr drin aber ihr habt Euch tapfer geschlagen! Gratulation! Danke an unsere treuen Fans die uns auch heute begleitet und unterstützt haben. Wir freuen uns auf das nächste Jahr.

 

Abteilung Kegeln

Hallo Kegelsportfreunde, liebe Leser,

nachdem am letzten Wochenende unsere Senioren sehr erfolgreich ihren Titel verteidigt haben, haben aber auch unsere Einzelkämpfer an den Badischen Meisterschaften teilgenommen.

Bereits am 13.05. fanden in Hemsbach die Badischen Meisterschaften der Frauen statt. Am Start für uns Saskia Oehmig. Mit einem guten Ergebnis von 446 Holz am ersten Tag verpasste sie allerdings die Qualifikation für den zweiten Tag und wurde letztendlich 17.! Kopf hoch – Deine Gegnerinnen waren überwiegend aus der Bundesliga. Schön gespielt.

An diesem – heißen – Wochenende ging es dann auf den Bahnen in Karlsruhe ebenfalls heiß her. Hier durften unsere Senioren ran. Bei den Seniorinnen B ging Christa Appinger an den Start. Leider erwischte sie einen ganz schlechten Tag; heute passte irgendwie gar nichts und sie quälte sich nur auf 378 Holz. Zuwenig für den zweiten Tag und letztendlich Platz 18. Dabei sein ist alles Christa. Wir wissen, was Du kannst.

Nach einem grandiosen letzten Wochenende gingen auch hier 2 bekannte Senioren für Meckesheim an den Start: bei den Senioren B Petar Grubisic und bei den Senioren C Rainer Haag. Petar legte am ersten Tag tolle 443 Holz und einen 6. Platz vor. Sonntags spielte er sogar nochmals 456 Holz drauf und letztendlich war das mit 899 Holz im gesamten auch der 6. Platz. Da hier nur die zwei besten weiter zur Deutschen Meisterschaft kommen, reichte das leider nicht, aber dennoch: unsere Hochachtung zwei Wochenenden in Folge so eine Leistung abzurufen. Herzlichen Glückwunsch!
Bleibt noch unser Rainer Haag: am ersten Tag mit moderaten 442 Holz „nur“ auf Platz 5 legte er am zweiten Tag nochmals eine Schippe drauf – sagenhafte 469 Holz, im gesamten 911 Holz und Platz 2. Nach letzter Woche schon wieder Vizemeister und die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft! Respekt und Anerkennung! Herzlichen Glückwunsch!

Wollen wir hoffen, dass Rainer dann im Juli auch wieder 2 Wochenenden in Folge solche Leistungen zeigen kann: erst auf der Deutschen Meisterschaft der Senioren B-Mannschaften am 1. Juli in Lampertheim und die Woche drauf dann auf der DCC-Einzelmeisterschaft der Senioren C am 08./09. Juli in Nußloch. Wir drücken alle Daumen.

Abteilung Kegeln

Hallo Kegelsportfreunde,

unsere Senioren B erneut auf dem Treppchen - Badische Vizemeisterschaft erfolgreich verteidigt.

Das war ein heißes Wochenende! Am Samstag in Waldhof, die Besten Senioren B –(zwischen 60 u. 70 Jahre alt) - aus dem Badischen Bereich –Walldorf, Meckesheim, Hemsbach, Sandhausen, Pfaffengrund und Heidelberg. Exzellente Namen im Kegelsport! Noch in Erinnerung? Letztes Jahr -2016 -wurden wir Badischer Vizemeister qualifiziert um die Deutschen Meisterschaft zu kämpfen – der harte Kampf hatte sich gelohnt, die Deutsche Vizemeisterschaft war unser! Und jetzt 2017? Erst mal unter die ersten Drei kommen! Die Reißzähne waren geschliffen, die Kugeln poliert-los geht’s im Vorlauf am Samstag! Jürgen Wanek, der Kleine mit der großen Motivation- er bringt Luft in die Gruft- 486 Kegel! Wouuuhh! Gratulation, zweitbestes Ergebnis heute gesamt. Erich Götz geht steil, 462 Kegel. Schlammpackung für die Seele! Petar Grubisic auf Sendung: 449 Kegel und Siegfried Baier abgerundete 441. Zusammen 1838 Kegel. Da müssen die anderen erst mal hin! Nur Walldorf legt etwas drauf: 1843 Kegel, der Rest hinter uns-Hemsbach 1821, Sandhausen 1790, Pfaffengrund 1789 und Heidelberg 1699. Endlauf am Sonntag darauf ohne die letzten Beiden-die Ergebnisse von heute werden mitgenommen!

21.5.2017 Waldhof 11.45 Uhr: die sportliche Rauferei geht weiter. Jürgen Wanek wieder vorne, ein paar Grad weniger als gestern – 410 Kegel. Und die Gegner? Auch net viel mehr, nix verdorben. Rainer Haag mit an Bord heute, der bringt PS auf die Bahn: 459 Kegel. Erich Götz saugt 434 von der Bahn. Bibelfestes Ergebnis, kann man nix sagen! Und Petar Grubisic? Kloppt noch einen raus mit 459 Kegel. Suppiii Petar! Gesamt heute 1762 Kegel, zusammen mit dem Ergebnis von gestern: 3600 Zähler! Das Rechnen beginnt: Walldorf 3622 Kegel, Erster! Meckesheim 3600 Kegel Zweiter, Sandhausen 3530 Kegel Dritter und Hemsbach 3517 Vierter.

Wir sind stolz auf Euch- Badischer Vizemeister. Wir gratulieren herzlich! Meckesheim ist stolz auf Euch. Und jetzt gehen die Wahnsinnigen wieder zur Deutschen Meisterschaft-wir drücken Euch sämtliche Daumen!

Abteilung Kegeln

Hallo Kegelsportfreunde, liebe Leser,

die Sportrunde ist vorbei und weiter geht’s. Pause? Nicht bei uns! Die Bezirksmeisterschaft unseres Bezirks 2 im BKBV rief zum Handeln auf! Gespielt wurde bereits am Wochenende vom 08./09.04.2017.

Unsere Damen in den verschiedenen Klassen in Nußloch. Bei den Frauen unsere Saskia Oehmig am ersten Tag mit 458 Holz! Mit 443 am nächsten Tag und dem Gesamtergebnis von 901 Holz - sowie einem kleinen Quäntchen Glück von 1 Holz mehr - als fünfte für die Badische Meisterschaft qualifiziert. Gratulation! Christa Appinger, Seniorinnen B mit 426 und am nächsten Tag 420, gesamt 846, weitergekommen auf die Badische Meisterschaft als zweite. Hier sorgte das bessere Abräumergebnis für die bessere Platzierung. Gratulation! Aber auch andere Damen haben an den Bezirksmeisterschaften teilgenommen. Unsere Ellen Rachel hat die Teilnahme an der Badischen Meisterschaft bei den Seniorinnen B nur knapp verpasst: mit 402 und 432, gesamt 834 Holz landete sie auf Platz 4. Anja Klein, Damen, mit 462 am ersten und nur noch 396 Holz am zweiten Tag beendete somit als 9. und Marianne Oehmig, ebenfalls Damen, mit 414 und 377 Holz ging als 13. durchs Ziel. Leider auch keine Teilnahmen an der Badischen Meisterschaft. Macht nix, dabei sein ist alles! Mädels, ihr habt tapfer gekämpft, das war toll!

Abteilung Kegeln

Liebe Kegelsportfreunde, liebe Leser.

Die Spielrunde 2016/2017 ist zu Ende. Anstrengend, mit Höhen und Tiefen aller 5 Mannschaften und für Spieler bzw. Spielerinnen. Aber: alle selbst gesteckten Ziele erreicht-Klassenerhalt! Potenzial zum Aufsteigen fehlt, das war schon zu Beginn klar –außer evtl. bei den Damen 1 die ja verstärkt wurden durch die tollen Damen von Mosbach. Eine hervorragende Konstellation hat sich hier aufgetan -sie mischen weit vorne mit. Auch die Damen 2 platzieren sich im guten Mittelfeld. Es hat riesig Spaß gemacht die Mädels als Fan zu unterstützen.

Unsere Herren 1 wurden zum Schluss nochmal so richtig rasiert von der SG 82 Brühl/Croatia Rheinau 2. Die Herren aus Brühl kämpfen um den Abstieg und haben heute alles aufgeboten was ging um die letzte Chance zu nutzen. Wieso sie heute ein Rundenheimrekord von 5655 Kegel in Brühl erspielten ist nicht nachzuvollziehen. Dazu hätten sie auch vorher schon Zeit gehabt, dann wären sie nicht im Abstiegsstrudel gewesen. Unsere tapferen Jungs gaben nochmals alles um in Brühl gut auszusehen, es nütze nichts. Mit 5377 haben wir sehr ordentlich gespielt, aber Brühl zauberte nur Ergebnisse zwischen 910 und 970 Holz aus dem Hut. Unsere Ergebnisse im Einzelnen: Sebastian Kirsch 876 Kegel, Jens Bernhard-unser Bester heute, Hochachtung- 963 Kegel. Rainer Haag 901 Kegel, Erich Götz trotz Verletzung 872 Kegel, Günter Kisling 893 und Petar Grubisic 872 Kegel. Leute, ihr habt alles gegeben-Danke! Tabellenendstand: Sechster der Landesliga 1 mit 18 : 18 Punkten.

Abteilung Kegeln

Liebe Kegelsportfreunde, liebe Leser.

Die Saison neigt sich dem Ende zu, noch ein paar Punkte krallen!

Die Herren 1 plagen sich mit den Freunden von KC Olympia Nussloch 1 rum. Keine einfache Sache, kein Kuschelkegeln! Dann kloppt mal einen raus! Erich Götz, im direkten Rüsselvergleich gepflegte 886 Kegel, 866 Nussloch. Jens Bernhard artige 889 zu 863. Wir nehmen Tempo auf, 46 Kegel Vorsprung. Jürgen Wanek- schweres Wasser heute- 834 Kegel zu 848. Macht nix, niemand ist Vollkorn, lieber Jürgen! Die sportliche Rauferei auf der anderen Bahn mit Rainer Haag-es tut sich der Himmel auf- Wechsel mit 516 !!!! Kegel. Riesenapplaus! Noch weitere 446 drauf und die sagenhafte Zahl von 962 erschütter die Nusslocher Abwehr mit deren 888 Kegel. Gratulation an Durchlaucht Rainer Haag, just call him Kegelgott! 106 Kegel Vorsprung. Klare Sache? Mitnichten, jetzt wird es erst spannend. Günter Kisling im Stresstest mit dem stärksten Nusslocher, mehr und mehr nagt dieser am Vorsprung, auch Petar Grubisic hat schon bessere Tage gesehen. Nach 100 Wurf –der Vorsprung ist weg- die Nusslocher drehen auf-nach 150 Wurf Rückstand von 6 Kegel. Radau im Hühnerstall- das Volk feuert an- die müssen doch eine Schwachstelle haben die Nusslocher- oder Günter und Petar müssen explodieren-und die Schwachstelle kam! Unpräzise Anwürfe auf der letzten Bahn für die Nusslocher- die Antwort von Meckse- saubere Gassen, gute Anwürfe – gut geräumt. Der Vorsprung baut wieder auf - bis zu den letzten Kugeln mit Günters 862 zu 906 und Petars 875 zu 898. 39 Kegel mehr als Nussloch, gesamt 5308 zu 5269 Holz, Sieg für die Meckesheimer Gladiatoren. Puh, nix für schwache Nerven dieser Endspurt! Danke an unsere Fans! Tabelle: Sechster mit 18 : 16 Punkten.

Abteilung Kegeln

Liebe Kegelsportfreunde, liebe Leser.

Herren, Senioren B Mannschaft, letzter Durchgang zur Qualifikation zur Landesmeisterschaft, 14 Mannschaften am Start, sechs kommen weiter. Ausgangssituation: Meckesheim Fünfter nach den beiden ersten Vorläufen. Jürgen Wanek puttet sein Zählwerk auf 450 und Rainer Haag auf 445. Tolle Ausgangssituation. Petar Grubisic , Bester bei uns 451 Kegel aber Siegfried Baier kämpft nicht nur mit sich selbst, auch die Technik war gegen ihn. Ständige Unterbrechungen wegen techn. Mängel lassen keinen Spielfluss aufkommen. Fazit: mäßige 393 Kegel. Gesamt 1739 Kegel. In der heutigen Wertung siebter aber es reicht doch zum Weiterkommen, in der Gesamtwertung liegt Meckesheim mit 5294 Kegel an fünfter Stelle, vor uns Heidelberg, Hemsbach, Sandhausen und Walldorf. Weiter geht’s zur Landesmeisterschaft. Wir berichten!

Das nächste Wochenende-vorletztes Spiel der Runde 1016/2017 am 25. und 26.3.2017:

Herren 1: Samstag Heimspiel ab 15.00 Uhr gegen KC Olympia Nussloch 1

Herren 2: Samstag Heimspiel ab 10.00 Uhr gegen KC SK Ubstadt 2

Damen 1: Sonntag Heimspiel ab 15.30 Uhr gegen Hemsbach 2

Damen 2: Sonntag Heimspiel ab 13.00 Uhr gegen TSG Heilbronn 1

Gemischte Mannschaft auswärts ab 13.00 Uhr gegen Hambrücken 2

Viel Erfolg und Gut Holz!

Abteilung Kegeln

Liebe Kegelsportfreunde, liebe Leser.

Tatort: Meckesheim-Arena Kegelum -altrömisch- Eschelbronnerstr. 38. Hier wird großer Kegelsport geboten. Besonders heute, Samstag 4.3.2017 – die Herren 1 aus unserem beschaulichen Dörfchen, früher Meckinesheim genannt, gegen den TV 77 DE Waldhof 1. Die Kegelrunde 2016/2017 geht dem Ende entgegen, keine der beiden Mannschaften kann noch auf-oder absteigen. Es geht um die Ehre. Und da fetzt es! Die sportlichen Kampfhandlungen eröffnet Sebastian Kirsch mit erheblichen Ladehemmungen-802 zu 865 Kegel. Rainer Haag mit 876 zu 931 Kegel. 118 Kegel Rückstand. Ganz schwacher Puls in Meckse! Die Entlastungsoffensive Mitte: Erich Götz hämmert 901 auf das Zählwerk, Gegner gibt auf bei 871. Petar Grubisic - Attacke mit 913 zu 850 Kegel. Hurra, das gibt Luft. Nur noch 25 Kegel Rückstand. Unser Schlusspaar im Maschinenraum: Jens Bernhard, heftige Abwehr gegen den Waldhöfer-886 zu 896 Kegel. Und sein Mitspieler Günter Kisling- heute ganz in scharf-da muss etwas kommen…. und es kommt… Schlag auf Schlag, Kugel auf Kugel wird der Abstand zum Gegner kleiner- fantastische Abräumbilder, kurzer Prozess-das Publikum ist begeistert-Blutdruck ca. 220- das heilige Lächeln von Günter, wir vergessen das nicht-er schiebt beim letzten Durchgang seinen Gegner förmlich zur Seite – 932 Kegel zu 870. Es reicht, Meckesheimer Ehre gerettet, Sieg mit 27 Kegel Vorsprung. Das war nichts für schwache Nerven! Die Killer vom Kraichgau haben zugeschlagen! Danke Jungs, habt ihr ganz toll gemacht! Gesamt 5310 zu 5283 Kegel Waldhof. Tabelle: Sechster mit 16 : 16 Punkten.

Abteilung Kegeln

Liebe Kegelsportfreunde, liebe Leser.

Unsere 1. Herrenmannschaft bei KC BG Nussloch 2, Tabellenletzter. Eine gute Chance unseren Klassenerhalt endgültig zu sichern. Eine wirklich sehr tolle Kegelanlage mit fantastischem Kegelfall. Um es vorweg zu nehmen: Ein Gegenspieler musste aufgeben, ein Ersatz war nicht vorhanden. War dann doch eine etwas einseitige Geschichte. Das soll aber keinesfalls die tolle Leistung unserer Boygroup  schmälern. Das beste Ergebnis in dieser Runde mit 5578 Kegel. Dazu beigetragen haben: Sebastian Kirsch, verletzt ausgewechselt gegen Thomas Rachel, zusammen 898 Kegel. Unser Bester heute wieder Rainer Haag mit sagenhaften 979 Kegel, hier muss ein ganz großes Lob her für Rainer! Petar Grubisic, auch hier ein ganz großes Lob, verletzt bis zur letzten Rille durchgehalten und 922 Kegel umgenietet. Danke Petar! Erich Götz mit 893 hielt seinen Gegenspieler auch auf Distanz, Günter Kisling, tolle Spielfreude heute, man merkte es ihm an-950 Kegel. Und Jens Bernhard, die sichere Bank-es macht immer Freude ihn spielen zu sehen- 936 Kegel. Danke Männer, ihr habt toll gekämpft. Meckesheim kann nur stolz auf Euch sein! Nusslochs Ergebnis: 4704 Kegel.  Tabellenstand: Siebter mit 14:16 Punkten, bei verbleibenden drei Spielen ist Abstieg kein Thema mehr.