Abteilung Kegeln

Hallo Kegelsportfreunde, liebe Leser,

auch dieses Wochenende wieder Vollbeschäftigung auf unseren Heimbahnen

Alle drei Herrenmannschaften und beide Damenmannschaften waren schwer am Arbeiten. Herren 1 und 2 sowie Damen 1 werden nun veröffentlicht, die Herren 3 und Damen 2 nächste Woche da am nächsten Wochenende spielfrei ist.

TSV Meckesheim 1  -  Neckarperle Ladenburg  1            5399 Holz  -  5283 Holz

Und die Punkte bleiben hier! Nach der knappen Niederlage letzte Woche in Ubstadt war unser Motivationspäckchen geschnürt, die kriege nix die Ladenburger! Rein ins flammende Inferno mit Sebastian Kirsch, gute Darbietung mit 879 zu 893, 14 Holz Verlust, aber die rechte Hand des Teufels, Rainer Haag entschärfte die Ladenburger mit 901 zu 870, 17 Holz Vorsprung beim Wechsel; nicht viel, aber die wilde Fahrt geht ja weiter; mit Erich Götz-heute unser Prachtexemplar des Tages- mit beeindruckenden 958 zu 860. Da wackelt der Planet! Petar Grubisic, immer noch stark behindert am Arm, quälte sein Zählwerk auf 864, zwei Holz abgegeben. Zum Schlusswechsel  113 Holz Vorsprung, aber keine sichere Bank! Jens Bernhard heute wieder im Kurzarbeitermodus mit Georg Lamade immerhin noch 872, zu 909 beim Gegner. Unser Andreas Sawusch gab auch noch kräftig Buddha bei die Fische, toll der Junge im Moment-925 zu 885. Das war die tödliche Nebenwirkung für die Ladenburger, mit 116 Holz Differenz zu unseren Gunsten –Ladenburg versenkt! Unser Tabellenplatz: Zweiter mit 8:2 Punkten.  Jens und Petar, großes Lob an Euch, trotz körperlicher Beeinträchtigung seid Ihr für die Mannschaft da und kämpft! Das ist vorbildlich! Wir danken Euch.

Abteilung Kegeln

 

Nach 5 Siegen in der letzter Woche nun die Ernüchterung. Alle drei Herrenmannschaften waren auswärts unterlegen. Das Protokoll des Grauens:

KC SK Ubstadt 1 -  TSV Meckesheim 1                                 5598 Holz – 5582 Holz

Trotz Topleistung unserer Mannschaft knapp verloren. Da brennt die Seele! Im Start Rainer Haag- 940 Holz- und Sebastian Kirsch-914 Holz noch 12 Holz plus für uns. Unsere Waffen in der Mitte Erich Götz, ganz hervorragende 943 Holz und Petar Grubisic mit 891 Holz, 6 Holz Verlust. Schlussspieler Jens Bernhard 963 Holz in Kombination mit Fred Schmitt, Andreas Sawusch 931 Zähler. Peng, 17 Holz  zu wenig zum gewinnen, leider! Der erste Sieg für die Kamikazekegler aus Ubstadt! Gratulation! Aber es gibt ja noch ein Rückspiel...grrrhhhh….bei uns…

 Abteilung Kegeln

 

Liebe Kegelsportfreunde,

wir haben einen guten Freund und Sportkameraden verloren. Unser aktives Mitglied

Georg Hornberger

hat uns für immer verlassen. Noch am Ende der letzten Sportrunde feierte er voller Freude mit unserer dritten Mannschaft den Aufstieg. Eine schwere Krankheit hat ihn überrascht die er dann nicht mehr besiegen konnte. Wir trauern mit seiner Familie. Wir wünschen unserer Sportkameradin, seiner Tochter Anja Klein mit ihrer Familie Stärke, um diesen großen Verlust verkraften zu können. Wir sind mit Euch und verneigen uns vor der Leistung  unseres Sportkameraden.

Nun zu den Ergebnissendes Spielwochenendes- verständlicherweise diesmal in Kurzform:              

Herren:

 TSV Meckesheim 1  -  SG GH 78/GW Sandhausen 2      5374 Holz  - 5265 Holz.  

Erfreulich: zweites Spiel, zweiter Sieg

Einzelergebnisse:  Sebastian Kirsch 862, Rainer Haag 901, Erich Götz 888, Fred Schmitt 875,
Andreas Sawusch 907, Jens Bernhard 941.                                                                                                                  

KSC Hockenheim 2 -  TSV Meckesheim 2   5433 Holz  -  5251 Holz                

Hier weniger erfreulich: zweites Spiel, zweite Niederlage

Einzelergebnisse:  Ingo Seltenreich 828, Jürgen Wanek 889, Stefan Greiling 868, Volker Trautner 854,
Thomas Rachel 950, K.H. Ehret/ Marko Jurkovic 862.                                                                     

Abteilung Kegeln

 

Hallo Kegelsportfreunde, die ersten Spiele der neuen Runde sind vorüber, die ersten Ergebnisse stehen fest.

KC Gartenstadt/JS Siegfried Viernheim 1   -  TSV Meckesheim 1    5379 Holz  zu  5440 Holz

Einen tollen Sieg landete unsere 1. Mannschaft in Waldhof gegen den Aufsteiger. Unser Starttrio Sebastian Kirsch deklarierte sein Ergebnis mit 905, gab aber noch 16 Holz ab. Dagegen lies Rainer Haag keinen Zweifel aufkommen, wer heute der Kegelguru bei uns war: 940 Holz, 71 Holz Vorsprung, rattenscharfes Ergebnis- und auch Jens Bernhard, gewohnt souverän, man merkte ihm heute die Spielfreude richtig an, 920 Holz, ganz schön flott auf seiner Felge-   doll-doll-doll – 46 Holz Vorsprung. Und nun das Schlusstrio: Andreas Sawusch, frisch frisiert aus dem Urlaub, ballerte sich gleich mal 934 Holz auf das Zählwerk, davon allein im letzten Durchgang 279 !!! – hm-lecker! 64 Holz weiter für uns. Und Erich Götz? Gelassene 863 gegen 830 Holz, wieder 33 Holz für uns. Aber da fehlt noch einer bei uns – ach ja, Verbandsligadebütant Fred Schmitt, was geht da ab? Nun, 878 Holz nicht ganz die Betriebstemperatur  erreicht aber recht ordentlich- allerdings hängte ihm sein Gegenspieler  960 Holz an die Backe. Da muss man mal mit klarkommen, hart am Wind gekämpft! Gut gemacht Leute, 2 Punkte für Meckesheim, herzlichen Glückwunsch und weiter so auf der Erfolgsspur.

Unsere zweite Herrenmannschaft:

TSV Meckesheim 2 -  KC Olympia Nußloch 2    5039 Holz  -  5181 Holz

Hier sah es nicht gut aus, eigentlich war Sieg angesagt, aber die Tatsache, dass die erste Mannschaft der Nußlocher zu Rundenbeginn gleich mal spielfrei hatte, bewirkte den Auftritt von Spielern derer ersten Mannschaft bei uns. Nicht schön, aber zulässig! Im Start Volker Trautner mit 847 Holz zu 899 bei Nußloch, Ingo Seltenreich, einer unserer „Jungen“ leider nur 812 Holz zu 883. 123 Holz Rückstand. Im Mittelpaar Georg Lamade, heute vermutlich im Verzweiflungsmodus, 821 Holz, Georg, Du kannst deutlich mehr! Aber die Überraschung des Tages: Stefan Greiling, auch ein Youngstar bei uns, zeigt es den „Alten“: er ballerte mit der vollen Kapelle 882 Holz auf das Zählwerk – super Ergebnis! Glückwunsch, weiter so! Wir sind stolz auf Dich! Zum Schluss noch ein bisschen Beschäftigungstherapie für Thomas Grüner mit 825 Holz und Thomas Rachel 852 Holz. Tja, das stand so heute nicht im Drehbuch! Schade! Aber es gibt noch weitere Spiele, bei denen wir unser Können zeigen werden.

Und nun zur dritten Herrenmannschaft:

TSV Meckesheim 3 -  KC Blau Gelb Östringen 1   2550 Holz  -  2513 Holz

Trotz recht ordentlichen Ergebnissen bis zur Mitte –K.H. Zimmermann, 438 Holz, Mirko Werner 459 Holz, Jürgen Wanek 414 Holz und Hch. Wiesmann 424 Holz ging im Schlusspaar nicht genug, insbesondere bei Toni Baier der mit 170 ausgewechselt wurde und durch Frank Flohr- 197 Holz - ersetzt wurde -das war deutlich zu wenig. Der Gegner nutzte diese Schwäche aus und zerschoss unseren Vorsprung bis nach dem Mittelpaar deutlich, auch Siegfried Baiers Anstrengungen endeten bei 411 Zählern. Oh Marie, schade drum! Aber es geht weiter, wir lassen nix anbrennen, der nächste Gegner muss das spüren!

Auch unsere Damen waren fleißig:

DKC Meckesheim -  DKC Eberbach 1   2538 Holz  -  2504 Holz

Hmmmhh, leckerer Sieg für unsere 1. Mannschaft Damen! Von Anfang an dominant, konnten die Eberbacher, die personell nicht so toll besetzt waren, nicht mithalten. Startpaar Melanie Schott mit 415 Holz und Saskia Öhmig mit 430 Holz zeigten den Eberbachern gleich mal ihre Grenzen auf: 75 Holz Vorsprung! Christa Appinger, frisch aufgestiegen aus der 2. Mannschaft, natürlich heute heiß wie Frittenfett auf Ergebnis: tolle 441 Holz, Beste unserer Mannschaft -  und Helga Soszynski mit gut temperierten 422 Holz, setzen nochmals 16 Holz Vorsprung obenauf. Dann zogen die Eberbacher Damen aber ihren Joker mit 463 zu 425 bei Anja Klein 38 Holz weg,, auch Karin Schott mit 405 Holz zu 424 Holz gab noch die Kleinigkeit von19 Holz ab, aber Eberbach kam  doch zu spät in die Puschen; Sieg für unsere Mädels mit 34 Holz Vorsprung. Gratulation und auch: Weiter so!

DKC Meckesheim 2 -  Germania Lampertheim 1    2366 Holz  -  2422 Holz

Tja, leider verloren! Aber gut gekämpft. Kornelia Müller holte mit 406 Holz deutliche 52  Holz Vorsprung heraus, Marianne Öhmig , bisserl unterzuckert heute mit 385 gab 19 Holz ab. Im Mittelpaar Anka Steinmann loggte sich ein bei  382 Holz ein, 51 Holz Verlust;  Ellen Rachel auch noch mal 31 Holz Verlust. Schweres Geläuf heute! Was nun? Silke Ohlheiser, seit drei Jahren nicht mehr an der Kugel half aus: tolle 387 Holz ohne Training, super gemacht. Aber leider 35 Holz Verlust; Tanja Wallstab kämpfte  sich verzweifelt auf 427 Holz und  fuhr der Gegnerin noch 36 Holz Verlust ein, aber es reichte nicht mehr.  Es war mehr drin, aber leider nicht heute, schade. Bis zum nächsten Mal!

Vorschau:

Herren 1. Mannschaft, Samstag 20.9.2014, 15.00 Uhr  Heimspiel gegen SG GH 78/GW Sandhausen 2

Herren 2. Mannschaft, Samstag 20.9.2014, 15.00 Uhr  Auswärtsspiel gegen KSC Hockenheim 2

Herren 3. Mannschaft, Sonntag, 21.9.2014 10.30 Uhr   Auswärtspiel gegen KSC Weiher 2

Damen 1. Mannschaft, Sonntag, 21.9.2014 13.30 Uhr   Auswärtsspiel gegen SKC Fidelitas KA  1

Damen 2. Mannschaft, Sonntag, 21.9.2014  14.00 Uhr   Auswärtsspiel gegen DSKC Weiher 1 

                                                                                                                            

Abteilung Kegeln

Hallo, liebe Kegelsportfreunde, liebe Fans der Meckesheimer Kegler, wir haben ein sehr anstrengendes Wochenende hinter uns, - das Meckesheimer Straßenfest.

Toll besucht war unser Auftritt im Gasthaus zum Lamm, danke dafür allen unseren Gästen und Freunden. Auch          danke den vielen Helfern und Helferinnen und der Fam. Ahlbrecht, die uns auch dieses Jahr wieder tatkräftig unterstützt hat. Es hat uns allen viel Spaß gemacht und wir hoffen unsere Gäste waren zufrieden. Danke, Danke, Danke…….

Ja, und am nächsten Wochenende gehts wieder in die Vollen- und ins Abräumen. Die Sportrunde 2014/2015 beginnt, alle 5 Mannschaften sind gefordert.

Die Damen, die ja bekanntermaßen mit zwei Mannschaften antreten, nämlich in der Verbandsliga und in der Landesliga 2 beginnen am Sonntag, 14.9.2014 mit zwei Heimspielen, um 13.00 Uhr spielt die zweite Mannschaft gegen Germania Lampertheim 1 und die erste Mannschaft folgt um 15.30 Uhr gegen DSKC Eberbach 1. Wir drücken unseren Supergirls ganz fest die Daumen, Fans und Unterstützer sind herzlich willkommen. Zeigt den Gegnern die Meckser Folterkammer!

Natürlich wollen wir am Samstag und am Sonntag auch bei den Herren wissen, wer die schöneren Haare hat. Am Samstag, 13.9. um 13.00 Uhr bekommt unsere zweite Mannschaft Besuch von Olympia Nussloch 2. Dann werden wir mal deren Leidensfähigkeit testen! Unsere erste Mannschaft hat gleich einen schweren Brocken aus dem Weg zu räumen: KC Gartenstadt/JS Viernheim auf deren Bahnen in Waldhof, Märker Querschlag. Die wollen wir korrekt tiefer legen! Die dritte Mannschaft bekommt es am Sonntag, 14.9.2014 ab 10.00 Uhr mit KC Blau Gelb Östringen 1 zu tun. Schaun wir mal, was die so auf der Pfanne haben! Also gleich zu Beginn der neuen Runde: Spannung pur bei allen Mannschaften. Wir freuen uns auf unsere Fans, ihr seid uns eine große Hilfe. Danke für Eure Unterstützung.

Abteilung Kegeln

Hallo liebe Kegelsportfreunde, liebe Fans.

Wie ja letzte Woche angekündigt, hatten wir an diesem Wochenende zwei Vorbereitungsspiele um den Leistungsstand unserer Spieler zu testen. Eine Mannschaft spielte in Karlsruhe bei Fidelio als Spielpartner. Ums gleich vorweg zu nehmen, nicht nur die Parkplätze waren rar, teilweise auch unsere Ergebnisse. Mit 5301 Holz zu 5309 Holz hatten wir zwar „nur“ 8 Holz weniger und waren damit Verlierer, aber in der Gesamtheit ist noch ein erheblicher Leistungsrückstand zu verzeichnen. Die Ergebnisse: Seb. Kirsch 918, Th. Rachel 811, Marko Jurkovic 842, Fred Schmitt 884, Andi Sawusch 933 und Jens Bernhard 913. Die nächste Mannschaft hatte auf unseren Heimbahnen BW Mörlenbach zu Gast. Gleich drei unserer Jungen mussten heute mal ran: Jannik Hohrein 829, Ingo Seltenreich 810, Stefan Greiling 821. Desweiteren Georg Lamade etwas zerrupfte 822, Rainer Haag 882 und Erich Götz 911 Holz. Gesamt  5075 zu 5212 für Mörlenbach. Noch keine Betriebstemperatur erreicht, da muss noch ne Kelle draufgezogen werden!  Hoffentlich passt das dann zu Rundenbeginn 13./14.9.2014.

Zu Recht haben sich unsere Damen bei der Redaktion beschwert, weil in der letzten Woche deren Auftaktspiele nicht bekannt gegeben habe: Tschuldigung- gelobe Besserung!

Also hier ganz dick: Die ersten Spiele unserer Damen finden statt am 14.9.2014, beides Heimspiele, um 13.00 die zweite Mannschaft gegen Germania Lampertheim 1, um 15.30 die erste Mannschaft gegen DKC Eberbach. Ab damit in den Terminkalender!

Unsere Mädels hatten an diesem Wochenende auch Vorbereitungsspiele deren Ergebnisse hier aber leider nicht konkret vorliegen. Nur so viel:  Heimspiel  gegen die Damen von Plankstadt deutlich gewonnen, auswärts verloren. Auch die beiden Pokalspiele in Weiher und Plankstadt waren geprägt von schönen Ergebnissen und der Aussicht auf einen der vorderen Plätze, sodass man für die kommende Runde gute Voraussetzungen sieht. Das hört man gerne!

Am nächsten Wochenende 6.9./7.9.2014 haben wir unser Straßenfest in Meckesheim! Wir sind auch wieder dabei! Die Kegeldamen und -herren freuen sich auf Euch alle im Gasthaus „Zum Lamm“, Friedrichstraße 6. Dort werden wir wieder  die Bewirtschaftung für diese beiden tollen Tage übernehmen. Wir laden ein, herzlich willkommen alle Meckesheimer, Freunde und Fans  aus nah und fern.

Abteilung Kegeln

Hallo Kegelsportfreunde, liebe Fans,

ja es gibt uns noch! Wir bleiben an der Kugel!  Sommerpause, Urlaub,  Tiefenentspannung – auch wir haben dies ausgiebig genutzt um für die kommende Runde wieder fit zu sein. Die neue Runde beginnt an dem Wochenende 13.9./14.9.2014.

Zur allgemeinen Information noch: unsere 1. Mannschaft spielt in der dritthöchsten Liga, der Verbandsliga, die 2. Mannschaft in der Bezirksliga und die 3. Mannschaft nach dem Aufstieg in der Bezirksliga 2.

Was gibt es Neues bei den Meckser Keglern, Herren?

Doch einiges:

Leider hat uns unser Leistungsträger Christian Schneider in Richtung Bundesliga verlassen, er will in Sandhausen die Luft der oberen Spielliga schnuppern. Gut für ihn, schlecht für uns. Er wird uns als Kamerad und bester Spieler sehr fehlen. Bei dieser Gelegenheit an Christian: danke für die schöne und erfolgreiche Zeit mit Dir. Alles Gute und komm bald wieder!

Petar Grubisic laboriert noch an seiner  rechten Schulter, hoffentlich wird’s noch bis Rundenbeginn. Alle anderen Wehwehs und Auas der Spieler werden hoffentlich noch rechtzeitig weg sein. Denn: die Kegelhölle sind wir! Und das soll auch so bleiben!

Ja und dann etwas ganz Wichtiges: die Eigenschaft als Spielgemeinschaft Astoria Walldorf/Meckesheim wurde beendet, jetzt sind wir alle: TSV Meckesheim.

Eine Maßnahme mussten wir leider auch noch treffen, nämlich die Reduzierung unserer Herrenmannschaften  von  4 auf 3. Personalengpässe in der letzten Runde waren schwierig auszugleichen, deshalb wurde beschlossen mit  3  Mannschaften zu starten. Unsere Jugend wird uns in der kommenden Spielrunde intensiver unterstützen. Darauf freuen wir uns ganz besonders.

Am nächsten Wochenende finden zwei Vorbereitungsspiele statt:

30.8. ab 13.00 Uhr dockt Blau-Weiß Mörlenbach in Meckesheim an- das ist schon Tradition- und wir fühlen noch  in Karlsruhe gegen SKC Fidelio, auch ab 13.00 Uhr, vor. Da kann sich nun jeder Spieler seine Fleißkärtchen verdienen.

Und  noch für den Terminkalender die ersten Rundenspiele:

Samstag 13.9.2014 ab 16.30 Uhr               1. Mannschaft gegen KC Gartenstadt/JS Viernheim 1 auswärts

                     ab 13.00 Uhr             2. Mannschaft      gegen KC Olympia Nussloch  Heimspiel

Sonntag 14.9.2014  ab 10.00 Uhr             3. Mannschaft gegen KC BG Östringen 1 Heimspiel

Liebe Fans, unterstützt uns bitte wieder wie bisher, das macht bei uns die Dämme auf -. DANKE!!!!

                                    

 

 

Abteilung Kegeln

Deutsche Meisterschaften der Seniorinnen am 31.05./01.06.2014

Am letzten Wochenende fanden die Deutschen Meisterschaften der  Seniorinnen in Weinheim statt. Christa hatte sich bei den Badischen Meisterschaften mit einem 6. Platz hierfür qualifiziert. Aber es war nicht ihr Wochenende. Mit nur 398 Holz war es dann auch schon beendet und es reichte nicht für die Teilnahme am 2. Tag. Aber dennoch schaffte sie es damit immerhin noch 17. von 24 Teilnehmerinnen zu werden.

Christa sei nicht zu enttäuscht! Wir sind stolz auf Dich, dass Du es überhaupt so weit geschafft hast!

Abteilung Kegeln

 

Schiedsrichterausbildung als Bester abgeschlossen

Unser Sportkamerad Frank Flohr hat am 1. / 2. Februar 2014 in Hockenheim den Schiedsrichterlehrgang als Lehrgangsbester abgeschlossen. Herzlichen Glückwunsch.

Frank, das hast Du toll gemacht.

Wir wünschen unseren Frank  für die Zukunft als Schiedsrichter ein genaues Auge und stets die richtigen Entscheidungen.

Abteilung Kegeln

Landesmeisterschaften der Juniorinnen am 17./18.05.2014

Am letzten Wochenende fanden die Landesmeisterschaften der Juniorinnen in Lampertheim statt. Simone war hierfür als Titelverteidigerin der letztjährigen Bezirksmeisterschaften bereits gesetzt und hatte ihren Startplatz daher schon sicher. Samstags legte sie 422 Holz vor, was leider nur für einen 10. Platz reichte. Aber es gab nur 3 Spielerinnen, die sich wirklich absetzen konnten, der Rest war ziemlich nah beieinander. Es war also noch alles drin. Aber auch sonntags fand sie nicht so richtig zu ihrem Spiel, konnte aber immerhin nochmals 429 Holz nachlegen. Mit insgesamt 851 Holz belegte sie letztendlich den 9. Platz von insgesamt 24 Teilnehmerinnen. Das ist eine sehr beachtliche Leistung. Herzlichen Glückwunsch hierzu von unserer Seite an Dich! Du hast unsere Abteilung sehr gut vertreten. Wir sind stolz auf Dich!

Wir möchten auch nochmals daran erinnern, dass sich Christa bei den Landesmeisterschaften der Seniorinnen eine Woche zuvor für die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften qualifiziert hat. Diese finden am Wochenende vom 31.05.-01.06.2014 in Weinheim statt. Liebe Christa, Dir gut Holz hierfür. Es wäre schön, wenn es ein paar Fans gäbe, die sie dabei unterstützen würden.