Abteilung Kegeln

Liebe Kegelsportfreunde, liebe Leser.

Der Kegelalltag hat uns wieder, die ersten Spiele im Jahr 2018 finden statt. Die Kavallerie Herren 1 reitet gen Hemsbach zu unseren Freunden von SG Viernheim 25/BF Hemsbach 3. Unser Schlachtruf: kapert die Punkte für den Kraichgau! Im Start Thomas Rachel: keine Chance für den Gegner: 854 zu 820 Kegel. Begleitschutz Rainer Haag würgt seinen Gegenspieler mit 899 zu 866 Kegel. In der Nahkampfbeobachtung 67 Kegel Vorsprung. Weitere Stimmungskiller für Hemsbach: Erich Götz mit 888 zu 866 Kegel, ein weiteres Leckerchen für die Zuschauer! Siegfried Bajohr bremst den Hemsbacher Ausrutscher auf Normalmaß zurück: 878 zu 891 Kegel. Ist nicht schmerzhaft. Gut gemacht Jungs. Heute ist uns der Tag zu heilig und die Sau zu fett um noch zu verlieren: die Hemsbacher Alpträume Jens Bernhard und Günter Kisling betreten die Arena-die Brecher persönlich! Jens wieder toll genesen-präziser chirurgischer Eingriff ins Ergebnisgeschehen mit 932 zu 823 Kegel. Operation gelungen, Gegner tot! Toll Jens, die Redaktion gratuliert. Aber wir haben ja noch unsere coole Socke Günter dabei - der Kegler der freien Wildbahn. Artgerecht gehalten bringt er immer super Ergebnisse: sein finaler Abschiedskuss in Hemsbach: 920 zu 856 Kegel. Ihn hier noch extra zu loben ist so unnötig wie eine Sonnenbrille für Hühner. Ich tue es trotzdem! Gratulation! Der Frontverlauf nach Waffenstillstand: Meckesheim 5371 Kegel zu 5122 Viernheim/Hemsbach. Tabelle: Sechster mit 12 : 10 Punkten.

 

Was machen wir mit unserer zweiten Herren? Der Klassenausflug geht heute nach Neulußheim. Die sind gut, die sind verbissen. Unsere Jungs kämpfen verzweifelt, aber Neulussheim hat immer die Nase vorn: Stefan Greiling 817 zu 908 Kegel, Leonidas Bajohr in Kombination mit Klaus Greulich 830 – davon Klaus alleine mit 100 Wurf 472 Kegel. Toll! Sebastian Kirsch gepflegte 853 zu 865 Kegel, Jürgen Wanek sehr schöne 874 Kegel zu 887. Siegfried Baier 841 zu 901 Kegel. Und Petar Grubisic, der einzige Aktivfrosch, der Kegel gut macht- tolle 903 zu 865. Gratuliere Petar! Gesamt: Meckesheim 5118 Kegel zu 5339 aus Neulussheimer Seite. Tabelle: Neunter mit 2 : 20 Punkten.

Unsere 1. Girls Band empfangen die Damen von Hemsbach. SG RW/BF Hemsbach 2- die wollen uns wirklich an die Punkte. Merke: im Kraichgau kegelt man nicht auf der Halbfettstufe! Melanie Schott nutzt den Hemsbacher Schwachpunkt gleich aus: 402 zu 366 Kegel. Sehr wichtig! Saskia Oehmigs Luft wird dünn, unaufgeräumte 178 Kegel, macht bitte ein Anderer weiter. Teresa Krämer-Mittmesser vollendet mit weiteren 205 auf gesamt 383 Kegel- Hemsbach wittert Morgenluft mit 408 Kegel. Aber keine Hausschlachtung mit uns! Melissa Dörner –alles auf Angriff- 419 zu 396-das gibt Luft! Bettina Kirschenhofer-mit allem was es gibt, schön scharf- starke 443 zu 418 Kegel. 59 Kegel Vorsprung zum letzten Wechsel. Anja Klein läßt es ausklingen mit 415 zu 424 Kegel und Co-Pilotin Karin Schott 404 zu 428 Kegel. Trotzdem schnurrt das Kätzchen….. Sieg mit 2466 Kegel zu 2440. Tabelle: Dritter mit 14 : 8 Punkten.

Die Damen 2 empfangen die Fortuna Lampertheim 1 in ihrer Folterkammer Arena Meckesheim. Kornelia Müller zieht gleich mal ne Kelle drauf mit 423 zu 372 Kegel. Helga Soszynski hält den Rücken frei mit 373 zu 376 Holz. Nicola Bajohr parkt ein bei 378 zu 375, klares Statement: hier sind wir zu Hause, hier ist Unser! Ellen Rachel, harte Abwehrschlacht, 397 zu 418 Kegel. Aber die Perlen unserer Mannschaft nehmen die Lampertheimer in Sicherungsverwahrung: Christa Appinger genießt den Aussichtsplatz mit tollen 425 zu 370 Kegel. Bist wieder voll süß! Ursula Sawusch - vollkommen schmerzfreies Kegeln „de Luxe“ mit 448 zu 430 Umgehauene. Mädels, Euch können wir knuddeln! Gesamt 2444 Kegel zu 2348 auf Lampertheimer Seite. Tabelle 16 : 6 Punkte, zweiter Platz.

Die gemischte Mannschaft nimmt sich die Olympia Nussloch 3 vor. Jennifer Bauer mit tollen 390 Kegel gibt 17 ab. Karl-Heinz Zimmermann mit 399 weiter 6 im Rückstand. Karl-Heinz, tolles Ergebnis für Dein Alter. Frank Flohr holt auf mit 391 zu 370 Kegel. Tanja Wallstab zum Schluss sehr ordentliche 422, aber Nussloch setzt den Schluss punkt mit 436 Kegel. Knapp verloren mit 1602 Kegel zu 1625. Aber gesamt ein schönes Ergebnis. Gratulation! Tabelle: Vierter mit 6 : 8 Punkten.

Die nächsten Spiele am Wochenende 27.1./28.1.2018:

Damen 1: Heimspiel Sonntag ab 15.30 Uhr gegen SG DKC/RW Neulussheim 1

Damen 2: Heimspiel Sonntag ab 13.00 Uhr gegen die Neulussheimer zweite Mannschaft

Herren 1: Heimspiel Samstag ab 15.00 Uhr gegen SG Lampertheim 2

Herren 2: Heimspiel Samstag ab 10.00 Uhr gegen SG77/A 9 Altlussheim 1

Gemischte Mannschaft: auswärts Samstag 12.00 Uhr gegen KC GK Reilingen 3