Abteilung Kegeln

Liebe Kegelsportfreunde, liebe Leser.

Dieses Wochenende war zwar Pause in der normalen Spielrunde, aber unsere Damen haben beim DCU-Pokal mitgemacht. Gespielt wurde in Ludwigshafen gegen die Damen der Post SV Ludwigshafen (Kreisliga RHP) und der TuS Gerolsheim (2. BL Nord). Ziel war es 2. zu werden und sich für die nächste Runde zu qualifizieren. Da diese Gruppe nur aus 3 Mannschaften bestand, spielten in jedem Durchgang je 2 Damen aus derselben Mannschaft. Wir hatten das große Los gezogen und durften direkt im ersten Durchgang mit 2 Spielerinnen an den Start gehen. Saskia Oehmig quälte sich heute und legte 413 vor. Teresa Krämer-Mittmesser kam wesentlich besser zurecht und zauberte 450 Holz auf die Anzeige. Gesamt 863 Holz zu 412 von Ludwigshafen und 478 Holz von Gerolsheim. Im zweiten Durchgang ging für uns Anja Klein an den Start. Nach leichten Schwächeanfällen in den letzten Wochen, hat sie ihr Spiel anscheinend wieder gefunden und setzte 469 Holz zu 482 Holz von Gerolsheim und 474 und 445 Holz von Ludwigshafen. Das Rechnen geht weiter. Im direkten Vergleich konnte man sehen, dass wir 1332 und Ludwigshafen 1331 Holz hatten – 1 Hölzchen Vorsprung. Unser Augenmerk lag natürlich jetzt hauptsächlich darauf die Ludwigshafener Damen zu halten, denn somit wäre der 2. Platz und ein Weiterkommen sicher. Zum Schluss unsere Grande Dame des Kegelsports: Ursula Sawusch – ja sie machte es nochmal sehr spannend. Im ersten Durchgang gab sie 1 Holz an Ludwigshafen ab, legte aber im zweiten ne ordentliche Schippe drauf und besiegelte mit einem Ergebnis von 448 Holz unseren 2. Platz. Ludwigshafen schaffte 419 und Gerolsheim 482 und 435 Holz.

 

In der Tabelle der Gruppe 6 sieht es somit so aus: 1. Platz TuS Gerolsheim mit 1822 Holz, 2. Platz TSV Meckesheim mit 1780 Holz und 3. Platz Post SV Ludwigshafen mit 1750 Holz.

Mädels, herzlichen Glückwunsch. Die Gegner des letzten Spieltages, der über den Einzug ins Halbfinale entscheidet, stehen noch nicht fest, aber bis dahin habt ihr noch genug Zeit, Euch auf Bundesligamannschaften einzustellen. Denn auf die wird es zum größten Teil hinauslaufen.

Nächstes Wochenende geht die Runde ganz normal weiter. Folgende Begegnungen stehen an:

Damen 1. Mannschaft: Sonntag ab 13.30 Uhr auswärts gegen BW Sandhausen 1
Damen 2. Mannschaft: Sonntag ab 14.00 Uhr auswärts gegen ATB Heddesheim 1
Herren 1: Samstag ab 15.00 Uhr Heimspiel gegen SG Königsbach 1
Herren 2: Samstag ab 10.00 Uhr Heimspiel gegen KC GK Reilingen 1
Die Gemischte Mannschaft ist an dem Wochenende spielfrei.

Wir wünschen allen Mannschaften „Gut Holz“.