Abteilung Kegeln

Liebe Kegelsportfreunde, liebe Leser.

Unsere lieblichen Damen, ein Quell der Freude!

Die zweite Mannschaft prüft die Damen von der TSG Heilbronn. Kornelia Müller, sie stellt die Braut gleich mal auf gesunde Füße: 431 zu 407 Kegel. Helga Soszynski, fegen wir sie gleich zusammen, 423 zu 362 Kegel. Tanja Wallstab, unsere Rennmaus, 434 zu 393 Kegel. Fesche Madln! Marianne Oehmig gut temperiert mit 413 zu 391 Kegel. Christa Appinger, gewohnt stabiles Ergebnis von 408, Heilbronn hechelt noch 454 dagegen aber wir zünden die letzte Stufe: Ursula Sawusch-sie pflückt Elefanten vom Himmel mit 473 zu 455. Den letzten Angriff aus Heilbronn super abgewehrt, ganz toll liebe Uli! Gesamt: Meckesheim 2582 Kegel, Heilbronn 2462 Kegel. Tabellenstand: Erster mit 8 : 0 Punkten. Gratulation!

Und unsere Besten Damen heute gegen VK Ettlingen 2.Saskia Oehmig geht ab wie ein Zäpfchen, wuchtig mit 417 zu 361 Kegel, Teresa Krämer-Mittmesser geht auch steil mit 408 zu 356 Kegel. Uff…das fetzt aber gleich! 108 Kegel Vorsprung. Melanie Schott, kuschelige 402 zu 380 Kegel, ihre Co- Pilotin Melissa Dörner entschärft im Wesentlichen einen Angriff aus Ettlingen mit ihren 411 zu 417 Kegel. Das Licht für Ettlingen darf nun ausgeblasen werden: Anja Kleins Friedensangebot: 423 zu 430 Kegel und Karin Schott saugt noch 422 Kegel von der Bahn zu 410 auf Ettlinger Seite. Solche Ergebnisse nennt man geschlossene Mannschaftleistung, auch wenn Ettlingen brutal harmlos erschien. Da rockt unsere Arena. Tabellenstand: Zweiter mit 6 : 2 Punkten. Gratulation.

Und die Herren? Sah nicht gut aus!

Dass unsere Zweite ständig Prügel bezieht, das hat sich auch heute nicht geändert. Der KSC Weiher hat uns wieder eingeschenkt, dass es einem schwindelig wird. 5088 Kegel haben die umgenietet, bei uns war Ruhe im Karton bei 4729 Kegel. Und das auf den Heimbahnen. Aber bekanntermaßen haben wir extreme Personalprobleme; wir haben alles was laufen kann auf die Bahn geschickt. Nennenswerte Ergebnisse: Stefan Greiling 832 Kegel, ebenso Siegfried Baier. Sehr gut heute Siegfried Bajohr mit 873.

Unsere 1. Herren gegen den Tabellenführer SKC Fidelio 49 Karlsruhe-auch Heimspiel. Gebremster Schaum gleich im Start mit Jürgen Wanek 816 Kegel gegen 850. Rainer Haag brillierte heute als Tagesbester mit 937 Kegel, super Rainer, ganz große Hochachtung! Sein Gegner legte 842 Kegel um. Erich Götz in der Mitte ließ mit 855 zu 899 doch einiges liegen aber Georg Lamade glich aus mit ganz tollen 892 zu 837. 72 Kegel Vorsprung für uns. Wird das reichen? Günter Kisling haute 880 Kegel von den Brettern, sein Karlsruher 894. Aber dann… ganz große Enttäuschung für Thomas Rachel, letztes Spiel noch die 900-und heute? Einbruch bei 806 Kegeln, sein Gegner haute ihm 881 um die Ohren. Das war die Niederlage für uns! Karlsruhe gesamt 5203 Kegel, Meckesheim 5186. Mit 17 Kegel verloren! Sehr ärgerlich, so leicht kriegen wir die nicht mehr. Tabellenstand: Siebter mit 4 : 4 Punkten.
Unsere gemischte Mannschaft auf Klassenfahrt zu BW Ketsch 2. Saskia Deufel gleich gegen die Ketscher Tagesbeste. 321 für Saskia, dagegen stehen 397 Kegel. Nicola Bajohr mühte sich bestens mit 367 zu 375. Jennifer Bauer, ein hoffnungsvolles junges Talent bei uns legte 286 flach, Ketsch schleuderte 358 aufs das Zählwerk. Und unser Grand Signeur, Karl-Heinz Zimmermann mit beachtlichen 377Kegel zu 379 Kegel von Ketsch. Leider kein Sieg für uns. 1351 Meckesheim zu 1509 Kegel, Tabellenstand sechster mit 2 : 4 Punkten.

Vorschau Wochenende 21.10./22.10.2017:

1. Herren Samstag auswärts 15.30 Uhr gegen KC Olympia Nussloch 1

2. Herren: Samstag auswärts 13.00 Uhr gegen SG KSC 81/VFL/NT Hockenheim 3

Gemischte Mannschaft spielfrei

1. Damen: Sonntag auswärts 15.00 Uhr gegen SK Ubstadt/Wolfartsweier 1

2. Damen Sonntag auswärts 14.30 Uhr gegen DKC RW/GN Walldorf 1

Gut Holz!