Abteilung Kegeln

Liebe Kegelsportfreunde, liebe Leser.

Unsere Kraichgaukeulen sind gefordert. Die Herren 1 balgen sich mit den Jungs  von Königsbach rum. Das Hinspiel in Königsbach verloren- schiebt sie jetzt zur Seite-das ist unsere Arena! Brisanter Start gleich mit hochwertigem Kegelsport-Sebastian Kirsch ballert 926 um, Königsbach antwortet mit 900. Rainer Haag in Bestlaune-der Mann mit dem eiserenen Willen- 951 zu 904. Das ist mal eine wichtige Performance. 73 Kegel Vorsprung. Unsere Mitte mit Erich Götz, nach 50 Wurf verletzt ausgewechselt 197 Kegel. Trotzdem super, dass Du es versucht hast, Erich. Eingewechselt unser Meckser Urgewächs Georg Lamade- 653 dazu, zusammen also 850 zu 825. Petar Grubisic gepflegte 867 zu 817. Königsbach ist auf Normaltemperatur runter geregelt. 148 Kegel Vorsprung. Aber immer noch aufpassen-die haben noch ein Ass im Ärmel! Günter Kisling heute schwer gefordert-sein Königsbacher Tagesbestleistung mit 952-Günters Antwort 893. Und Thomas Rachel? Der hilft den Vorsprung zu verbraten mit seinen 810 zu 861 auf 51 Kegel. Das ist deutlich zu wenig Ergebnis, lieber Thomas, das hätte leicht schief gehen können. Trotzdem endlich mal wieder ein Sieg! Oh happy day… Gesamt: Meckesheim 5297 Kegel zu 5248. Tabellenstand: Siebter mit 12 : 16 Punkten.

Unseren Herren 2 geht’s jetzt aber langsam an die Zahnwurzel, erst zwei Spiele gewonnen. Und ausgerechnet heute noch den KSC Hockenheim 2 zu Gast. Nette Jungs, aber eisenhart auf der Bahn. Stefan Greiling wieder auf der Rolle mit 849 zu 851, sein Partner Simon Stumpf sehr ordentliche 859 zu 850. Siegfried Baier, ausgewechselt nach 100 Wurf mit 385-ja er tat sich heute sehr schwer, gesundheitlich-Klaus Greulich hilft aus mit 412, zusammen 797 zu 766. Jürgen Wanek, sehr schüchternes Ergebnis von 815 zu 818. Und dann fliegen uns die Fetzen um die Ohren- trotzdem dass Georg Lamade  471 nach 100 Wurf zeigte- ausgewechselt-   Siegfried Bajohr macht weiter mit 405, gesamt 876 Kegel zu 907 aus Hockenheim. Bei Volker Trautner verdampft das letzte Fruchtwasser mit 828 zu 870 Kegel. Das leichte Surren im Hintergrund? Der Tränengenerator läuft an! Ergebnis: Meckesheim  5024 Kegel zu 5062 Hockenheim. Tabelle: Sechster mit 4 : 16 Punkten.

Unsere netten Damen 1 prügeln sich sportlich mit den Mädels von GH Pfaffengrund 1. Teresa Krämer-Mittmesser eröffnet mit 419 zu 445 und Saskia Oehmig mit 437 zu 478 Kegel. Wouhh… wer hat denn die da rein gelassen? Das riecht ja nach Hinrichtung! 67 Kegel Rückstand. Melanie Schott operiert mit 414 zu 413 und Melissa Dörner mit 424 zu 414, das verschafft aber auch nicht richtig Luft. Anja Klein inhaliert 443 Kegel auf das Zählwerk, Pfaffengrund bietet 428. Karin Schott heute außerordentlich schlecht frisiert mit 375 zu 431 Kegel. Die Messe ist gelesen, lasst uns in Ruhe verenden!  Gesamt Meckesheim 1  2512 zu 2610 Pfaffengrund. Tabelle: Dritter mit 16 : 12 Punkten.

 Der Tabellenzweite Teutonia Waldhof 1 will unseren süßen  Girls der zweiten Mannschaft  auf den Zahn fühlen. Wolle mer sie rei losse? Oh ja, kampflos geben die die Punkte eh net her! Also dann auf die harte Tour. Lasst die Kugel sprechen! Kornelia Müller zeigt den Horizont mit 401 zu 388 und Nadine Schrader  parkt ein bei 404 zu 411. Lecker. Christa Appinger, gewohnt ausgeglichen 411 zu 423 Kegel. Marianne Oehmig knallt 414 zu 342 in die Backentasche –das macht mal 66 Kegel Vorsprung. Schonung ist bei uns nicht bekannt- Gabriela Hess 422 zu 387 und Bettina Kirschenhofer  Landeerlaubnis mit 419 zu 448 Kegel-letztes Aufbäumen aus Waldhof. Summe: Sieg mit 2471 Kegel zu 2399 Waldhof. Schön wars mit Euch, danke fürs Kommen! Tabelle: Dritter mit 16 : 12 Punkten.

Am nächsten Wochenende 18.2./19.2.2017 geht’s weiter:

Herren 1: auswärts am Samstag ab 15.00 Uhr gegen BG Nussloch 2

Herren 2: Heimspiel am Samstag ab 13.00 Uhr gegen Olympia Nussloch 2

Damen 1: auswärts am Sonntag ab 15.00 Uhr gegen DKC 80 Eberbach 1

Damen 2 : auswärts am Sonntag ab 14.30 Uhr gegen RW/GN Walldorf 1

Gemischte Mannschaft: auswärts am Sonntag ab 13.00 Uhr gegen BW Ketsch 2

Gut Holz!