Abteilung Kegeln

Liebe Kegelsportfreunde, liebe Leser.
Wir waren auf Tour, alle Mannschaften auswärts. Nur diezweite Herren hat noch verlängerten Urlaub bis Februar.

Die Herren 1-Hessenday beim TG Rimbach- der Große Odenwald gegen den Kraichgau. Alte Erinnerungen werden wach-lange her-„gar nix getroffen dort“  „sch…  Bahnen“ waren nur einige dieser Rückblenden. Wie ist es heute? Sind die emotionalen Blockierungen noch oder wieder da? Wir wollen es wissen! Schwerer Seitenwind gleich beim Auftritt von Jürgen Wanek, 24 Kugeln vom Winde verweht- da kann dann nichts Großes mehr werden- Notschlachtung bei 767 zu 847 für Rimbach.  Rainer Haag mit ihm in der Schlacht. 100 Wurf 398 -ungläubiges Augenreiben - Knie verletzt, Verband bis hinter die Ohren, zumindest fast. Einen alten Kämpfer wirft das nicht aus der Bahn, 465 Zähler noch drauf. Welt verkehrt? Nein, Kämpferherz. Gesamt 863 zu 891. Auch Erich Götz heute mit schmalem Ticket unterwegs-Blockaden wohin man schaut- mäßige 816, 13 mal kam der Wind - ziemlich böig heut in Rimbach! Bei der TG Rimbach kein Seitenwind- dafür 917 umgefallene Kegel! Sebastian Kirsch mit 100 Wurf 455, dann noch ein bisschen bis zur Auswechslung wegen Verletzung- gegen Thomas Rachel, zusammen 879 zu 881 Kegel. Die Kraichgauer Gesichter werden länger, 211 Kegel Rückstand!  Mit Würde verlieren! Das können wir gut. Oft geübt! Günter Kisling, Ereigniskarte bei  854 zu 879 und noch Jens Bernhard, bis zur letzten Kugel tapfer kämpfend  mit 891 zu 919 Zähler.  Gesamt Rimbach 5334 Kegel zu 5070 Meckesheim. Die Kraichgau Kegler- brilliant gescheitert, richtig sexy ist das nicht im neuen Jahr! Fazit: Hirnblockade Rimbacher Bahnen weiter aktiviert und toll ausgebaut! Tabelle: Siebter mit 10:12 Punkten.


Unsere Damen 1 im Schwäbischen, im  Landkreis Esslingen liegt Unterlenningen, ein beschauliches Teilstädtchen mit ca. 2200 Einwohnern. Lange Reise, 300 km ca. hin und zurück. Antritt  beim  DKC TV Unterlenningen, Tabellenführer. Teresa Krämer-Mittmesser eröffnet, 416 legt sie nieder -TV UL bietet mehr- 458-so kommt keine Leberwurst nach Baden! Saskia Oehmig kapituliert bei 401 zu 418. Harter Einstieg! Melanie Schott, leichtes Zierkegeln mit  50 Wurf 169-weiter geht’s mit Kornelia Müller-auch Kegelallergie- weitere 166 Kegel, gesamt 335 zu 414. Karin Schott, Vitalfunktion Ende bei ordentlichen 430 zu 405. Anja Klein, unsere Kampfbiene jagt 433 in die Horizontale, TV UL 413. Ursula Sawusch, leichte dysfunktionale Kugeln heute, 381 zu 440. War da auch viel Seitenwind in UL bei  54 Fehlern? Das Fruchtwasser verdampft, das Aufräumen beginnt: TV UL 2548 Kegel, Meckesheim 2396. Eine stolz getragene Niederlage ist auch ein Sieg! Tabelle: Dritter mit 14 :8 Punkten.

Die Damen 2 schauen in Ubstadt vorbei, SK Ubstadt/Wolfartsweier 2 wartet dort auf uns. Sehr gute Bahnen in Ubstadt. Und tolle, nette Gegnerinnen. Helga Soszynski auf Schleichfahrt mit 376 zu 434 Kegel. Auch Nadine Schrader mit schüchternem Ergebnis 392 zu 424. Hasta la Vista, 90 Kegel Rückstand! Weiter Mädels, locker durch die Hose atmen! Da geht noch mehr als auf die Schnürsenkel! Christa Appinger mit viel Fett auf der Muffe: 438 zu 384, das gibt Luft! Super Christa. Marianne Oehmig tapferes Ergebnis mit 409 zu 419 Kegel. Zur Wurzelendbehandlung angetreten: Gabriela Hess mit 433 zu 454 und Bettina Kirschhofer 439 zu 348 Kegel. Hmm... lecker, Auswärtssieg, wir freuen uns ein Loch ins Knie, gut gemacht Mädels!  Gesamt Meckesheim 2487 zu 2463 Ubstadt/Wolfartsweier. Tabelle: Neunter mit 10 : 12 Punkten, punktgleich mit dem Sechsten. 

Unsere Damen und Herren der gemischten Mannschaft auf Hausbesuch beim KC GK Kranz Reilingen 3. Im Maschinenraum Andrea Maurer, eingestellte Drehzahl 381  zu 367. Mit ihr Sabine Laidig-Drope, ökologisch wertvolle 391 zu 376. Geht mal gut an! Melissa Dörner, lecker Mädchen mit 415 zu 374-jawohl, make my day! Jennifer Bauer, Softwarefehler mit 307 zu 381-jetzt wird’s wieder eng! Nein Jenny, du kegelst bei uns weiter-beim Strickkurs –Socken für Kaulquappen- meldest  Du Dich wieder ab! Frank Flohr, unser Highlight des Tages- legt das Reilinger Rückgrat frei mit 426 zu 418. Und unser großartiger Senior Karl-Heinz Zimmermann von der Abteilung „legt sie tiefer“ 378 zu 375 Kegel. Ergebnis, knusprig wie eine Pekingente: Reilingen 2291 zu 2298 Meckesheim! Tabelle: Dritter mit 8 : 6 Punkten.

Nächste Woche 21.1./22.1.2017 geht es weiter.

Damen 1: Heimspiel Sonntag ab 15.30 Uhr gegen VK Ettlingen 2
Damen 2: Heimspiel Sonntag ab 13.00 Uhr gegen Straßenbahn Karlsruhe 1
Herren 1: Heimspiel Samstag ab 15.00 Uhr gegen SKV Kronau 1
Herren 2. Spielfrei
Gemischte Mannschaft Sonntag ab 10.30 Uhr gegen KC SK Ubstadt 4

Haut rein!