Abteilung Handball

TV Neckargemünd – Damen 27:29 (12:12)

(FG) Es war sicher kein gutes Spiel der TSV-Damen - der durch Verletzung, Krankheit und Sperre dezimierte Kader musste kämpfte und wurde am Ende seiner Favoritenrolle gerecht. Die 1. Hälfte verlief mit wechselnder Führung ausgeglichen. Im 2. Durchgang setzte sich Meckesheim in der 40. Spielminute beim Stand von 18:18 ab und erspielte sich binnen 10 Minuten eine 6-Tore-Führung. Der TV Neckargemünd konnte in den Schlussminuten wieder verkürzen. Die Damen des TSV bleiben nach dem Auswärtssieg in Neckargemünd in der 1. Kreisliga weiterhin ungeschlagen und überwintern auf dem 1. Platz der Tabelle.

Es spielten: Miriam Vogt (Tor), Franzhiska Uhler (6), Julia Bilic (2), Caroline Lederer (6), Natascha Groß, Bianca Schmidt (3), Antonia Bauer, Melanie Arnold (1), Eva Müller (9/1), Verena Sulzbacher (2).

TV Sinsheim – mB-Jugend 26:33 (9:17)

(ME) Zu Beginn des Spiels traten unsere Jungs mit etwas Respekt gegen den Gegner an. Jedoch in der Mitte der ersten Halbzeit war dies kein Thema mehr. Durch schön herausgespielte Tore führten wir zur Pause mit 17:9. In der zweiten Halbzeit ließen unsere Jungs nichts mehr anbrennen, auch wenn die Gegner teilweise bis auf drei Tore ran kam, ließen wir uns den Sieg nicht mehr nehmen. Schönes Spiel, schöne Tore, das ist Handball. 

Es spielten: M. Engelhart (Tor), N. Nerding (Tor), P. Thelen (10), N. Redweik (2), S. Schmidt-Jürgensen (4), S. Heß (6), K. Kreß (7), J. Engelhart, S. Zelch, L. Häring (1), M. Müller (3), D. Schmidlin.

mC-Jugend – JSG Hemsbach/Laudenbach 26:20 (12:7

(ME) Erstes Spiel der Rückrunde noch vor Weihnachten. Heute traten wir gegen unseren ersten Gegner der Landesliga wieder an, diesmal zu Hause. Nach dem verlorenen Spiel der Vorrunde gegen die JSG Hemsbach/Laudenbach (24:27) war heute etwas gut zu machen. Von Beginn an ließen sich die Jungs das Spiel nicht aus der Hand nehmen. Schöne Szenen und Tore bekamen die Zuschauer zu sehen. Am Ende hatten wir den Sieg souverän nach Hause gebracht. Das war für die C-Jugend das letzte Spiel in diesem Jahr. Weiter geht es am 09.01.2016 um 13.00 Uhr in Leutershausen.  

Es spielten: M. Engelhart (Tor), N. Nerding (Tor), J. Ruhl (3), P.Thelen (8), N.Redweik (1), S. Schmidt-Jürgensen (4), B.Celik (1), S.Heß (4), M. Genuth (2), K. Kreß (3), J. Engelhart.

TV Eschelbronn – mD-Jugend 21:20 (9:12)

(JD) Derby-Zeit in Eschelbronn. Das Spiel zwischen den beiden Tabellenzweiten stand auf dem Programm. Gegen die großen vom Nachbardorf entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel das auf Meckesheimer Seite von einer Grundnervosität begleitet wurde .so ging man mit einer 12:9 Führung in die Halbzeit. Nach der Pause hatte Eschelbronn durch Umstellung des Angriffs die Führung der Meckesheimer schnell ausgeglichen. Nach einer Auszeit von Meckesheim konnte man sich etwas absetzen. Doch gegen die zwei Wurfgewaltigen des TV Eschelbronn war an diesem Tag kein Kraut gewachsen. So war es dann auch glücklich das Eschelbronn durch Freiwurf den Sieg herbeiführte. Spielerisch war Meckesheim nicht so in Form wie gegen Steinsfurt.

Derby halt. Jetzt geht es zunächst mal in die Winterpause und dann steht mit Walldorf der Primus der Klasse auf dem Programm.

Es spielten: Olcay, Timo, Seppel, Falk (2), Aaron (9), Mark (4), Jakob (2), Elias (2), Prof. Marvin (1), Seif.